SAP Concur Fusion Exchange: Die Highlights

Unter dem Motto „Zukunft gestalten!“ begeisterte die SAP Concur Fusion Exchange in Frankfurt am Main in diesem Jahr 734 Besucher. Wie sie Geschäftsreisen in eine erfolgreiche Zukunft führen, erfuhren und diskutierten IT- und Finanzentscheider, HR- und Travel Manager im Congress Center der Messe Frankfurt. Vollgepackt mit Praxisbeispielen, Gesprächsrunden und Denkanstößen lieferte das Veranstaltungsprogramm reichlich Input für Gespräche rund um die Vision des vernetzten Unternehmens.

 

Gemeinsam in die vernetzte Zukunft!

Unser MD Götz Reinhardt eröffnete die Veranstaltung. In seiner Keynote verdeutlichte er mit eindrucksvollen Hologrammen wohin die Reise geht und wie sich die Generation unserer Kinder die Mobilität der Zukunft vorstellt. Unterstützung erhielt er dabei von Oliver Meinicke. Als Präsidiumsmitglied des Verbands Deutsches Reisemanagement (VDR) bekräftigte er: „Trotz neuer Möglichkeiten für virtuelle Meetings werden Geschäftsreisen weiter an Bedeutung gewinnen.“

Dass Geschäftsreisen bereits heute durch automatisierte Tools unterstützt werden, demonstrierten Jens Schneider, Director Product Marketing MEE bei SAP Concur und Andreas Klein, Director Solution Consulting bei SAP Concur auf der Veranstaltungsbühne. Die Quintessenz der Veranstaltung trat hier deutlich heraus: Unternehmen müssen künftig auf intelligente und vernetzte Lösungen setzen, um Flexibilität und Komfort für Geschäftsreisende zu schaffen und gleichzeitig belastbare Daten für (Finanz-)Entscheider zu generieren. Nur in einer vernetzen Welt ohne Daten-Silos können Unternehmen fundierte und richtungsweisende Entscheidungen treffen.

 

Was war neu?

Im Vergleich zum letzten Jahr haben wir unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch geboten. In der Customer Lounge konnten sich Kunden unter sich bleiben und sich ganz ohne SAP Concur Experten austauschen. Im neuen Customer Connect-Format stellten sich 7 Bestandskunden den Fragen von 28 interessierten Unternehmen.

Zusätzlich haben wir in Deep Dive Sessions Themen behandelt, die speziell auf unsere Bestandskunden zugeschnitten waren. In kurzen Speed Sessions hingegen konnten Teilnehmer ohne großen Zeit-Invest entscheiden, ob ein Thema relevant für sie ist und eine intensivere Auseinandersetzung Sinn macht.

Last but not least gab es zum ersten Mal einen Lauftreff mit dem ein kleiner aber feiner Teil der Teilnehmer sportlich in den Tag gestartet ist.

 

Praxiseinblicke: Automatisiert und intelligent

Wie integriertes Reisemanagement gelingt und einen Mehrwert für das gesamte Unternehmen schafft, erfuhren die Besucher in Sessions mit verschiedenen Anwendern. Daniel Frobeen, Zalando Group, beschrieb wie der Online-Versandhändler mit Concur Expense die jährlich rund 20.000 Reisekostenabrechnungen intelligent automatisiert – und so das Reisemanagement zukunftsfähig aufsetzt. Pharmaunternehmen Grünenthal teilte zusammen mit dem Geschäftsreisebüro BCD Travel seine Erfahrungen mit der globalen Einführung einer integrierten Reisebuchungs- und Abrechnungslösung.

Längst mehr als eine Zukunftsvision ist der transparente Echtzeitüberblick aller angefallenen Reisekosten, deren intelligente Analyse und Verknüpfung mit den Gesamtausgaben eines Unternehmens. Oliver Sehon, Director Analytics Integration bei SAP, beeindruckte die Besucher mit den Möglichkeiten der SAP Analytics Cloud. Simulationen auf der Basis von Kostendaten erleichtern Unternehmenslenkern Investitionsentscheidungen und ermöglichen Umsatzprognosen. Die Zukunft – offenbar schon Realität.

 

Zusammen stärker – das SAP Concur Partner Ecosystem

 Ausschließlich aus einer Anbieterhand lassen sich die Zukunftsvisionen kaum verwirklichen. „Zusammen sind wir stärker“ – das zeigte auch die begleitende Partner-Ausstellung. Namhafte Partner wie Taxback International und EY stellten vor, welche zusätzlichen Vorteile die Vernetzung mit dem SAP Concur Partnernetzwerk mit sich bringt.

 

In dem Zusammenhang spielt natürlich auch das Zusammenspiel mit unseren „Cloud-Schwestern“ Ariba, Fieldglass und Successfactors eine wichtige Rolle. Anhand einer Standtour konnten Besucher vor Ort erleben, wie die verschiedenen Systeme ineinandergreifen und einen echten End-to-End-Prozess bieten.

 

Besucherrekord

Mit 734 Teilnehmern hat die SAP Concur Fusion Exchange in Frankfurt einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Auch in Zukunft werden wir gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern Herausforderungen im Reisemanagement der Zukunft und deren Lösungen diskutieren – damit die digitale Transformation auf dem Reisemarkt mit Ihrer Unterstützung weiterhin aktiv voranschreitet.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Inhalten rund um das Thema Geschäftsreise der Zukunft? Informieren Sie sich auf www.concur.de/veranstaltungen über anstehenden Events und spannende Live-Webinare.

Loading next article