SAP Concur Marketing Privacy Statement

Letzte Aktualisierung: 9. November 2018

Verfügbar in den folgenden Sprachen: Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch

In der vorliegenden Datenschutzerklärung von SAP Concur („Datenschutzerklärung“) werden die verschiedenen Möglichkeiten von Concur Technologies, Inc., Concur Holdings (Netherlands) B.V., ihren Tochtergesellschaften und/oder anderen verbundenen Unternehmen („SAP Concur“, „wir“, „uns“ oder „unsere“), sofern zutreffend, zur Verarbeitung Ihrer Daten dargelegt, die von SAP Concur im Rahmen von Vertriebs- und Marketingaktivitäten über die Kanäle (wie nachfolgend beschrieben) erfasst werden, und erläutert, wie SAP Concur diese Daten für seine Geschäftszwecke nutzt. Weitere Informationen darüber, welche rechtliche Einheit von SAP Concur in einem konkreten Fall die verantwortliche Stelle ist, finden Sie unter „Verantwortliche Stelle“. Zum Zweck dieser Datenschutzerklärung sind „Personenbezogene Daten“ jegliche Daten, die über unsere Kanäle erhoben und direkt oder indirekt einer Einzelperson zugeordnet werden können. „Kanäle“ sind die verschiedenen Plattformen (online, digital und elektronisch) und Technologien von SAP Concur, wie öffentlich zugängliche Vertriebs- und Marketing-Websites, Softwareanwendungen, soziale Medien, Chatfunktionen und Online-Gespräche, Kundenkontakte per Telefon oder HTML-formatierte E-Mails im Rahmen unserer Vertriebs- und Marketingaktivitäten. Vertriebs- und Marketingaktivitäten, die offline durchgeführt werden, gelten als Kanäle; Geschäftsanwendungen von SAP Concur wie SAP Concur Travel, Expense oder Invoice sind davon ausgeschlossen. Verwenden Sie Geschäftsanwendungen von SAP Concur wie SAP Concur Travel, Expense oder Invoice, für die Ihr Unternehmen, Institut oder sonstiges bereitstellendes Unternehmen („Bereitstellendes Unternehmen“) Nutzungsrechte entweder direkt mit SAP Concur oder indirekt über einen autorisierten Wiederverkäufer erworben hat, finden Sie weitere Informationen darüber, wie wir auf Ihre Daten im Auftrag Ihres Bereitstellenden Unternehmens zugreifen, diese verwenden, speichern, erfassen oder weitergeben unter „SAP Concur – Datenverarbeiter-Datenschutzerklärung“. In der vorliegenden Datenschutzerklärung umfassen „Waren und Dienstleistungen“ Web-Services, Angebote, Wettbewerbe, Verlosungen, sonstige Inhalte, nicht marketingbezogene Newsletter, Whitepapers, Lernprogramme, Schulungen, Veranstaltungen, Konferenzen, Webinare und Seminare von SAP Concur sowie den Zugriff darauf.

Verantwortliche Stelle. Die verantwortliche Stelle für einen konkreten Fall ist jene rechtliche Einheit von SAP Concur, die entscheidet, wie und zu welchem Zweck Ihre personenbezogenen Daten für dessen Geschäftszwecke genutzt werden. Wenn Sie eine Website von SAP Concur aufrufen, ist die verantwortliche Stelle das SAP-Concur-Unternehmen, das im Impressum der Website aufgeführt ist. Ist gemäß der lokalen Gesetze zur Regelung von Websites kein Impressum erforderlich, handelt die im Copyright-Vermerk der Website enthaltene rechtliche Einheit von SAP Concur als verantwortliche Stelle. Wenn Sie ein Online-(Registrierungs-)Formular auf einer Website von SAP Concur ausfüllen, handelt das im Formular aufgeführte SAP-Concur-Unternehmen als verantwortliche Stelle.

Vertreter im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Ist die verantwortliche Stelle, die Ihre personenbezogenen Daten erfasst, keine rechtliche Einheit von SAP Concur in einem Land des EWR, ist der Vertreter der verantwortlichen Stelle für den EWR und die Schweiz die Concur (Netherlands) B.V. mit Sitz in Barbara Strozzilaan, 101 1083 HN, Amsterdam, Niederlande, die jederzeit unter Privacy-Request@concur.com kontaktiert werden kann.

Links zu anderen Websites. Diese Website kann Links zu fremden Websites (d. h. Websites von Unternehmen, die nicht zum SAP-Konzern gehören) enthalten. SAP Concur ist nicht verantwortlich für die Datenschutzmaßnahmen oder den Inhalt solcher fremden Websites. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die Datenschutzerklärungen dieser fremden Websites sorgfältig lesen.

Nutzung von SAP-Concur-Websites durch Kinder. Die Kanäle von SAP Concur sind nicht für Benutzer unter dreizehn (13) Jahren bestimmt. Wenn Sie jünger als dreizehn (13) Jahre sind, dürfen Sie unsere Kanäle nicht nutzen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und vermuten, dass wir Daten eines Kindes erfasst haben, nehmen Sie unter Privacy-Request@Concur.com Kontakt mit uns auf.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der Datenschutzbeauftragte des SAP-Konzerns ist Mathias Cellarius, SAP SE, Dietmar-Hopp-Allee 16, 69190 Walldorf, Deutschland, erreichbar unter Privacy@sap.com. Alternativ können Sie unsere Datenschutzabteilung jederzeit unter Privacy-Request@Concur.com kontaktieren.

WELCHE DATEN ERHEBEN WIR UND ANDERE VON IHNEN, UND WIE?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns erfasst. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten direkt, indirekt und/oder automatisch, wie nachfolgend beschrieben. Im gesetzlich zulässigen Umfang können die von Ihnen erfassten Daten (wie nachfolgend beschrieben), einschließlich Daten über die Organisation, für die Sie arbeiten, mit anderen Daten in unserem Besitz oder mit den von Ihnen bereitgestellten Daten kombiniert werden. Diese Daten über Sie werden von uns als personenbezogene Daten behandelt.

Direkte Erhebung von Geschäftsinformationen und personenbezogenen Daten

Wenn Sie auf unsere Dienste über einen Kanal zugreifen, einen unserer Kanäle nutzen und/oder mit uns in Kontakt treten, erfassen wir die folgenden von Ihnen freiwillig bereitgestellten Daten:

  • Daten über Sie im Zusammenhang mit Ihren Geschäftsaktivitäten, z. B. Name, geschäftliche E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Land des Wohnsitzes

  • Daten über Ihr Unternehmen, z. B. Name, Größe und Standort Ihres Unternehmens, Ihre Funktion im Unternehmen und das Tätigkeitsfeld

  • Rechnungs- und Transaktionsdaten beim Kauf von Waren und Dienstleistungen über unsere Kanäle

  • Daten, die Sie uns über Freitextfelder in unseren Formularen (sofern zutreffend, z. B. im Rahmen von Umfragen oder Kundenbefragungen) oder beim Bereitstellen von Informationen und Dokumenten in unseren Chaträumen übermitteln

Sie treten über unsere Kanäle direkt mit uns in Kontakt und übermitteln uns Geschäftsinformationen und personenbezogene Daten über Sie, z. B. wenn Sie:

  • Online- und anderen Formulare für Veranstaltungen, Webinare, Webinar-Aufzeichnungen oder Dokumenten-Downloads ausfüllen und übermitteln, Auskunft über unsere Waren und Dienstleistungen anfordern und/oder im Rahmen von gemeinsamen Marketingaktivitäten mit unseren Geschäftspartnern in Kontakt treten

  • Kontaktdaten oder andere Formulare (in Papierform oder elektronisch) ausfüllen, Ihre Visitenkarte oder Ihren Zutrittsausweis vorlegen oder andere Informationen bereitstellen, wenn Sie eine Veranstaltung von SAP Concur oder einen Stand von SAP Concur auf einer Fachmesse oder Branchenveranstaltung besuchen

  • Verkaufsanfragen an uns stellen, z. B. über einen Online-Chat oder über den entsprechenden Link „Kontakt“ oder das Formular „Angebot anfordern“

  • an telefonischen Vertriebsaktivitäten teilnehmen (soweit gesetzlich zulässig) und Daten während des Telefonats mit Vertriebsmitarbeitern und Telefonvertriebsmitarbeitern teilen

  • Marketingkommunikationen abonnieren und/oder uns Ihre Marketingpräferenzen im SAP Concur Preference Center

  • Kundenbefragungen und Umfragen ausfüllen

  • an Verlosungen und Wettbewerben teilnehmen

  • Daten im Rahmen sonstiger Gespräche übermitteln, die im Zusammenhang mit den genannten direkten Interaktionen erhoben werden, z. B. weiterführende Telefongespräche und E-Mails, Dankes-E-Mails, Bestätigungs-E-Mails usw.

  • mit dem Kundensupport im Rahmen von Vertrags- oder Informationsanfragen in Kontakt treten

  • Kontaktinformationen im Zusammenhang mit der Implementierung von Dienstleistungen für unsere Produkte übermitteln

Indirekte Erhebung von Geschäftsinformationen und personenbezogenen Daten

Ferner beziehen wir Geschäftsinformationen und personenbezogene Daten über Sie über Dritte, soweit gesetzlich zulässig, zum Beispiel:

  • Daten, die in unserem Auftrag von Marketingdienstleistern erhoben werden, darunter verschiedene Marketingdienstleister zur Lead-Generierung, Marketing-Opt-in-Listen, Datenaggregatoren und professionelle Veranstalter

  • Daten, die mit uns im Zusammenhang mit Empfehlungen über SAP-Concur-Geschäftspartner, wie z. B. Reiseveranstalter, Drittanbieter, die das App Center von SAP Concur nutzen, Plattform-Partner und TripLink-Partner, geteilt werden

  • öffentliche Datenbanken oder sonstige Daten, die öffentlich zugänglich sind, wie z. B. Social-Media-Beiträge in geschäftlichen und sozialen Netzwerken

  • Daten, die mit uns von anderen SAP-Unternehmen geteilt werden (die aktuelle Liste der Unternehmen des SAP-Konzerns finden Sie hier)

  • Daten, die mit uns von Dritten im Rahmen Ihrer Empfehlung geteilt wurden, sofern Sie eingewilligt haben, dass wir diese Art von Daten (für Informationen zu Waren und Dienstleistungen von SAP Concur) speichern und verarbeiten dürfen

Soweit die relevanten EWR-Datenschutzgesetze für Sie gelten (in den oben genannten Beispielen), stellen wir Ihnen die gesetzlich erforderlichen Informationen innerhalb des vorgeschriebenen Zeitraums bereit, einschließlich Name, Rechtsform und Adresse der Quelle Ihrer personenbezogenen Daten.

Automatische Erhebung von Geschäftsinformationen und personenbezogenen Daten

Wenn Sie auf unsere Dienste über einen digitalen Kanal zugreifen, einen unserer Kanäle nutzen und/oder mit uns in Kontakt treten, erfolgt dies mithilfe eines „Geräts“ (z. B. PC, Desktop, Laptop oder mobiles Gerät wie Smartphone oder Tablet). Die „Gerätekennung“ ist die Nummer, die dem Gerät, das Sie für den Zugriff auf den digitalen Kanal verwenden, automatisch zugewiesen wird, und das Gerät kann anhand der zugehörigen Gerätekennung von uns identifiziert werden. „Tracking-Technologien“ sind die verschiedenen Technologien, die von uns zur automatischen Erfassung der Gerätekennungen und sonstiger Informationen über Sie verwendet werden, wie zum Beispiel:

  • das Betriebssystem Ihres Rechners, die IP-Adresse (einschließlich Informationen, die über Ihre IP-Adresse erlangt werden wie der Standort), Gerätekennung, Zugriffszeiten, Browsertyp, Gerätetyp, Domänenname, Dauer Ihres Besuchs, verweisende URL, Plattform, Neu- und Wiederholungsinformationen, Zeitstempel und Sprache, sowie Adresse der weiterleitenden Website

  • Daten zur Ihrem Verhalten, d. h. Ihrer Nutzung und Ihren Aktivitäten auf den elektronischen Kanälen, z. B. angeklickte Websites, besuchte Websites und Inhalte, heruntergeladene Inhalte, Datum und Uhrzeit der Aktivitäten

  • Informationen über die Verwendung von Social-Media-Funktionen, wie z. B. „Like“ auf Facebook, LinkedIn, Twitter usw.

  • Verhalten bei vergangenen Transaktionen auf den jeweiligen Kanälen basierend auf vorangegangenen Interaktionen mit uns

  • Informationen von Drittanbietern basierend auf Ihren Interessen

Die mithilfe von Tracking-Technologien erfassten Daten werden ggf. gemäß geltenden Datenschutz­gesetzen als personenbezogene Daten behandelt. Weitere Informationen über die Verwendung von Tracking-Technologien finden Sie unter „Wie werden Ihre Besuche und Nutzungen gespeichert? Wie behalten Sie die Kontrolle über Ihre Daten (Cookies, Analysen und Werbung)?“.

WIE WERDEN IHRE DATEN VERWENDET UND VERARBEITET?

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung. Wir erfassen und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung bzw. gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, um Ihnen über unsere Kanäle Waren und Dienstleistungen bereitzustellen, Ihre Anfragen zu bearbeiten, unsere Geschäftstätigkeiten aufrecht zu erhalten, unsere vertraglichen und rechtlichen Pflichten sowie gesetzliche Vorschriften zu erfüllen, die Sicherheit unserer Systeme und unserer Kunden zu schützen und anderen berechtigten Interessen nachzukommen.

Freiwillig bereitgestellte personenbezogene Daten oder Einwilligung. Grundsätzlich gilt, dass Ihre Einwilligung und das Bereitstellen von Geschäftsinformationen und personenbezogenen Daten über Sie vollständig freiwillig erfolgt. Erteilen Sie Ihre Einwilligung gemäß geltendem Gesetz nicht, oder stellen Sie die erforderlichen Informationen nicht bereit, hat dies keine nachteiligen Konsequenzen. Es gibt allerdings Situationen, in denen SAP Concur ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht tätig werden kann, weil diese Daten benötigt werden, um Ihre Bestellungen zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu einem Web-Angebot oder einem Newsletter zu geben. In solchen Fällen kann SAP Concur Ihren Anliegen, ohne die entsprechenden personenbezogenen Daten, nicht nachkommen.

Zweck der Datenverarbeitung. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verwendet und verarbeitet:

  • Bereitstellung der gewünschten Waren und Dienstleistungen über die Kanäle. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen von SAP Concur bestellen, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie online oder in sonstigen Formularen übermitteln (wie Name, E-Mail- und Postadresse, Land Ihres Wohnsitzes, Name des Unternehmens, Telefonnummer, Stellenbezeichnung und Funktion), um Ihre Bestellung zu bearbeiten oder die gewünschten Waren und Dienstleistungen bereitzustellen (z. B. um Ihre Anmeldung für eine Veranstaltung von SAP Concur zu bearbeiten). Dies umfasst die Ausführung der erforderlichen Schritte vor Aufnahme der vertraglichen Geschäftsbeziehung, wie die Beantwortung Ihrer damit zusammenhängenden Anfragen, Kommentare und Fragen, die Übermittlung von Versand- und Rechnungsinformationen und die Bereitstellung von Kundenfeedback und -support. Ebenso kann dies Gesprächsdaten umfassen, die Sie möglicherweise über die Kanäle (z. B. über Chatfunktionen oder andere Webdienste, Kontaktformulare, E-Mails oder Telefonate) bereitstellen. Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen von uns bestellen, treten wir mit Ihnen per E-Mail und Telefon in Kontakt, z. B. um Kundenreklamationen zu bearbeiten, verdächtige Vorgänge zu untersuchen, Ihre Präferenzen zu bestätigen, Zahlungsbenachrichtigungen zu senden, Sie über Änderungen an Ihren Waren oder Dienstleistungen zu informieren, sowie um Ihnen Mitteilungen, Informationen, technische Hinweise, Sicherheitswarnungen, Support- und andere administrative Mitteilungen sowie gesetzlich erforderliche Bekanntmachungen zu senden. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Veranstaltung von SAP Concur anmelden, erhalten Sie auch dann E-Mails zu den entsprechenden Ereignissen dieser Veranstaltung (z. B. zusätzliche Aktivitäten, für die Sie sich anmelden können, der Veröffentlichung der Veranstaltungs-App, Änderungen am Veranstaltungszeitplan usw.), wenn Sie sich von unseren E-Mail-Marketing- und Werbematerialien abgemeldet haben. In der Regel können Sie dem Erhalt derartiger Informationen, die nicht marketingbezogen, sondern lediglich erforderlich sind, um Ihrem Anliegen im Zusammenhang mit der jeweiligen von Ihnen aufgenommenen Geschäftsbeziehung nachzukommen, nicht widersprechen. Beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten außerdem nutzen, um betrügerische oder illegale Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken, zu minimieren und zu untersuchen.

Soweit die relevanten EWR-Datenschutzgesetze für Sie gelten, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage des jeweiligen Gesetzes (und nicht auf der Grundlage Ihrer Einwilligung).

  • Einhaltung Ihrer getroffenen Entscheidungen. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um die Einhaltung Ihrer getroffenen Entscheidungen zu gewährleisten. Die Informationen, die zur Verfolgung Ihrer getroffenen Entscheidungen im Hinblick auf die Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder des Erhalts von Marketingmaterial erforderlich sind, werden gemäß den Gesetzen des Landes verarbeitet, in dem das jeweilige Unternehmen von SAP Concur tätig ist, und werden von Unternehmen des SAP-Konzerns gespeichert und zwischen diesen ausgetauscht, soweit zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erforderlich.

  • Einhaltung von Exportbestimmungen. SAP Concur und seine Produkte, Technologien und Dienstleistungen unterliegen den Exportbestimmungen verschiedener Länder, darunter u. a. denen der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten und denen der USA. Sie nehmen zur Kenntnis, dass SAP Concur gemäß den geltenden Exportbestimmungen, Handelssanktionen und Embargos dieser Länder dazu verpflichtet ist, Maßnahmen zu ergreifen, um die in bestimmten von Behörden herausgegebenen Sanktionslisten (Sanctioned Party Lists) aufgeführten Gesellschaften, Organisationen und Parteien daran zu hindern, über die Websites oder andere von SAP Concur kontrollierte Delivery Channels auf bestimmte Produkte, Technologien und Dienstleistungen zuzugreifen. Zu diesen Maßnahmen können folgende gehören: (i) automatisierte Abgleiche der hierin beschriebenen Nutzeranmeldedaten und sonstiger Angaben, die ein Nutzer über seine Identität macht, mit geltenden Sanktionslisten; (ii) regelmäßige Wiederholungen solcher Abgleiche, wenn Sanktionslisten aktualisiert werden oder ein Nutzer seine Informationen aktualisiert; (iii) Blockieren des Zugriffs auf die Dienstleistungen und Systeme von SAP Concur, wenn eine mögliche Übereinstimmung gefunden wird; und (iv) Kontaktaufnahme mit dem Nutzer im Falle einer möglichen Übereinstimmung, um seine Identität zu überprüfen.

  • Berechtigtes Interesse: Betrieb und Verbesserung unserer Kanäle, Waren und Dienstleistungen, Übermittlung von Informationen, Folgeaktivitäten zu Empfehlungen, Kommunikation über Social-Media-Kanäle, Ergänzung von Daten und Einholen von Feedback. SAP Concur verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse in den nachfolgenden Fällen. Weitere Informationen zu Ihrem Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses finden Sie unter „Ihre europäischen Datenschutzrechte“.

    • Erstellung von anonymisierten Datensätzen. Wir können die unter diese Datenschutzerklärung fallenden personenbezogenen Daten anonymisieren, um anonymisierte Datensätze zu erstellen, die dann zur Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen von SAP Concur oder für Erkenntnisse über das Kundenverhalten für Public-Relations-Zwecke genutzt werden.

    • Aufzeichnung von Telefongesprächen und Chats zu Zwecken der Qualitätsverbesserung. Wir können Telefongespräche (nachdem Sie während des Telefonats und vor Beginn der Aufzeichnung darüber informiert wurden) oder Chat-Sitzungen aufzeichnen, um die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern.

    • Folgeaktivitäten zu Empfehlungen. Wir können mit Ihnen in Folge einer Empfehlung durch einen Dritten einmalig in Kontakt treten und Sie um Ihre Einwilligung für die weitere Kontaktaufnahme bitten. Informiert uns der Ansprechpartner eines Bestandskunden darüber, dass Sie sein Ersatz sind, werden Sie ab dem Zeitpunkt einer solchen Benachrichtigung als Ansprechpartner des jeweiligen Kunden geführt, bis Sie wie nachfolgend beschrieben widersprechen.

    • Kommunikation über Social-Media-Kanäle. Wir können mit Ihnen zu Marketingzwecken über Social-Media-Kanäle in Kontakt treten, bis Sie uns mitteilen, dass Sie nicht länger von uns kontaktiert werden möchten.

    • Ergänzung von Daten. Ferner beziehen wir, wie oben beschrieben, Geschäftsinformationen und personenbezogene Daten über Sie über Dritte, soweit gesetzlich zulässig, zum Beispiel über Drittanbieter-Datenaggregatoren, öffentliche Datenbanken oder Beiträge in sozialen oder geschäftlichen Netzwerken. Diese Daten können von uns mit von Ihnen bereitgestellten Daten zusammengeführt werden, um zu gewährleisten, dass unsere Daten über Sie korrekt sind, und um Ihnen relevante Inhalte bereitzustellen.

    • Übermittlung von Informationen und Einholen von Feedback. Im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und SAP Concur können wir Sie, soweit gemäß lokalen Gesetzen zulässig, über Waren und Dienstleistungen (z. B. Webinare, Seminare, Konferenzen oder Veranstaltungen) informieren, die ähnlich zu den Waren und Dienstleistungen sind, die Sie bereits von SAP Concur bestellt haben oder nutzen oder die mit diesen zusammenhängen. Ferner können wir Sie, wenn Sie an einem Webinar, einem Seminar oder einer Veranstaltung von SAP Concur teil­genommen haben oder Waren oder Dienstleistungen von SAP Concur erworben haben, kontaktieren, um Feedback im Hinblick auf eine Verbesserung des betreffenden Webinars, des Seminars, der Veranstaltung, der Waren oder Dienst­leistungen einzuholen.

  • Einwilligung: Information zu Waren und Dienstleistungen von SAP Concur. Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (sofern gesetzlich erforderlich) nutzen wir Geschäftsinformationen über Sie, Ihre über die jeweiligen Kanäle erhobenen personenbezogenen Daten sowie ein auf Ihren früheren Interaktionen mit SAP Concur basierendes Interaktionsprofil (z. B. frühere Käufe, Produktnutzungsdaten, Informationen, die im Rahmen des Kundensupports erhoben werden, Teilnahme an Umfragen, Webinaren, Seminaren oder Veranstaltungen, Nutzung von Webservices oder Interaktionen per E-Mail), um Sie (i) über aktuelle Produktankündigungen, Produktinformationen, Sonderangebote und andere Informationen im Hinblick auf Waren und Dienstleistungen von SAP Concur (inklusive mittels marketingbezogener Newsletter) sowie über Veranstaltungen von SAP Concur und unseren Geschäftspartnern auf dem Laufenden zu halten und (ii) relevante Inhalte über unsere Kanäle anzuzeigen, ein personalisiertes Erlebnis zu bieten und die von Ihnen vorgenommenen Präferenzen umzusetzen. In Verbindung mit diesen Marketingaktivitäten kann SAP Concur eine gehashte Nutzer-ID an von Dritten betriebene soziale Netzwerke oder andere Web­angebote (wie etwa Twitter, LinkedIn, Facebook, Instagram oder Google) übermitteln, wo diese Informationen dann mit den Daten der sozialen Netzwerke oder den Datenbanken der Webangebote abgeglichen werden, um Ihnen relevantere Informationen zu präsentieren. Hinsichtlich marketingbezogener Arten der Kommunikation (einschließlich personalisierter Informationen zu Waren und Dienstleistungen von SAP Concur, wie oben beschrieben), werden wir, (a) sofern gesetzlich vorgeschrieben, Ihnen derartige Informationen erst zukommen lassen, wenn Sie Ihre Einwilligung zur elektronischen Kommunikation erteilt haben (auch bekannt als „Opt-in“), und (b) Ihnen die Möglichkeit geben, diese Einwilligung zu widerrufen, wenn Sie keine weitere marketingbezogene Art der Kommunikation mehr wünschen. Im SAP Concur Preference Center können Sie Ihre Daten und Marketingpräferenzen verwalten sowie Ihre Einwilligungen widerrufen.

  • Erstellung und Verwaltung eines digitalen Community-Nutzerprofils. SAP Concur bietet Ihnen die Möglichkeit, mit dieser Website verlinkte Webangebote wie Foren, Blogs und Netzwerke (z. B. SAP Concur Digital Community) zu nutzen, für die Sie sich registrieren und ein Nutzerprofil erstellen müssen. Über ein Nutzerprofil können Sie anderen Nutzern persönliche Informationen über sich selbst anzeigen, u. a. auch Ihren Namen, Ihr Foto, Ihre Konten in sozialen Netzwerken, Ihre Post- und/oder E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre persönlichen Interessen, Ihre Fähigkeiten und grundlegende Angaben zu Ihrem Unternehmen. Beachten Sie bitte, dass SAP Concur ohne Ihre Einwilligung zur Erstellung solcher Nutzerprofile nicht in der Lage ist, Ihnen Dienstleistungen anzubieten, für deren Bereitstellung Ihre Einwilligung gesetzlich erforderlich ist. Innerhalb eines Webangebots wird Ihr Profil über die Bereitstellung des Zugriffs hinaus zur Personalisierung der Interaktion mit anderen Nutzern (etwa über Messaging- oder Folge-Funktionen) und von SAP Concur zur Verbesserung der Qualität der Kommunikation und der Zusammenarbeit über diese Angebote sowie zur Bereitstellung von Gamification-Elementen genutzt (Gamification bezeichnet das Integrieren von Spielemechanismen in einen bereits vorhandenen Kontext, etwa eine Website, eine Unternehmensanwendung oder eine Online-Community, um die Motivation, das Engagement und die Loyalität der Nutzer zu steigern). Sie können die Funktionen des betreffenden Webangebots im unterstützten Umfang nutzen, um zu bestimmen, welche Informationen Sie weitergeben möchten.

  • Berücksichtigung Ihrer individuellen Bedürfnisse. In Verbindung mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung, Konferenz oder einem Seminar und der Bereitstellung des Zugangs dazu bitten wir Sie möglicherweise um bestimmte Angaben zu Ihrer Gesundheit, um ggf. die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen oder bestimmten Ernährungsanforderungen während der Veranstaltung berücksichtigen zu können. Die Nutzung solcher Angaben beruht auf der von Ihnen erteilten Einwilligung, die bei der Anmeldung zur Veranstaltung, Konferenz oder zum Seminar eingeholt wird. SAP Concur kann entsprechende Vorkehrungen nur treffen, wenn Sie eine etwaige Behinderung oder spezielle Ernährungsbedürfnisse angeben.

WIE WERDEN IHRE BESUCHE UND NUTZUNGEN GESPEICHERT? WIE BEHALTEN SIE DIE KONTROLLE ÜBER IHRE DATEN (COOKIES, ANALYSEN UND WERBUNG)?

Zur Datenerfassung können Tracking-Technologien zum Einsatz kommen. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von ggf. eingesetzten Tracking-Technologien:

  • Cookies. Wir erheben Daten ggf. automatisch mithilfe von „Cookies“. Cookies sind kleine Datendateien, die durch eine Website auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Cookies helfen uns unter anderem dabei, unsere elektronischen Kanäle und Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wir verwenden Cookies, um zu erkennen, welche Bereiche und Funktionen beliebt sind, und um Besuche unserer Websites zu zählen. Wenn Ihr Browser dahingehend konfiguriert ist, Cookies zu blockieren, oder wenn Sie das Setzen eines Cookies nicht zulassen (Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe oder im Anwendungshandbuch), werden dadurch unter Umständen bestimmte Personalisierungsfunktionen oder Dienstleistungen auf unseren Websites beeinflusst.

  • Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Auf unseren Kanälen verwenden wir Erstanbieter- und Drittanbieter-Cookies. Ob es sich um ein „Erstanbieter-Cookie“ oder ein „Drittanbieter-Cookie“ handelt, hängt davon ab, von welcher Domäne es hinterlegt wird. Bei Erstanbieter-Cookies handelt es sich um diejenigen, die durch eine Website hinterlegt werden, die Sie zum jeweiligen Zeitpunkt besuchen (z. B. Cookies, die durch die deutsche SAP-Concur-Website hinterlegt werden, während Sie diese Website besuchen). Bestimmte Cookies werden nicht von der Website, die Sie gerade besuchen, sondern von anderen Domänen hinterlegt. Wenn Sie eine Website besuchen und ein anderes Unternehmen ein Cookie hinterlegt oder ihr Cookie über diese Website ausliest, würde es sich dabei um ein Drittanbieter-Cookie handeln (z. B. Cookies, die durch Google hinterlegt werden, während Sie die deutsche SAP-Concur-Website besuchen).

  • Persistente und Session-Cookies. Auf unseren Kanälen nutzen wir sowohl persistente als auch Session-Cookies. Persistente Cookies verbleiben für die im jeweiligen Cookie festgelegte Zeitdauer auf Ihrem Gerät. Sie können dort auch verbleiben, nachdem Sie die Website, durch die die Cookies abgelegt wurden, verlassen haben, und können bei Ihrem nächsten Besuch der Website, die das jeweilige Cookie hinterlegt hat, oder beim Besuch einer anderen Website mit einem Beacon von der Website, die das Cookie hinterlegt hat, gelesen werden. Persistente Cookies können auch nach dem Ende einer Browsersitzung auf dem Gerät verbleiben. Eine Browsersitzung beginnt, wenn Sie ein Browserfenster öffnen, und endet, wenn Sie dieses Browserfenster wieder schließen. Session-Cookies ermöglichen uns, Ihre Aktionen während einer Browsersitzung miteinander in Verbindung zu bringen. Session-Cookies werden temporär angelegt. Sobald Sie den Browser schließen, werden Session-Cookies in der Regel gelöscht.

  • Zählpixel. Wir erheben ggf. Daten mithilfe von Zählpixeln. Zählpixel (sog. Web Beacons) sind elektronische Bilder, die auf unseren Websites oder in unseren E-Mails zum Einsatz kommen können. Wir nutzen Zählpixel, um Cookies zu hinterlegen, Seitenaufrufe zu zählen, die Nutzung und die Effektivität von Kampagnen zu verstehen und um zu erkennen, ob eine E-Mail geöffnet und auf sie reagiert wurde.

  • ETag oder Entitäts-Tag. Eine Funktion des Browser-Cache. ETags sind verdeckte Identifikatoren, die von einem Webserver einer bestimmten Ressourcenversion einer URL zugeordnet werden. Ändert sich der Inhalt der Ressource der URL, wird ein neuer, abweichender ETag vergeben. So genutzt stellen ETags eine Art Gerätekennung dar. Über das ETag-Tracking werden ggf. auch dann eindeutige Tracking-Werte generiert, wenn der Kunde HTTP, Flash oder HTML5-Cookies blockiert.

  • Flash-LSOs. Wenn wir Videos und andere Medieninhalte auf unseren Websites veröffentlichen, können Drittanbieter Local Shared Objects, sogenannte Flash-Cookies, verwenden, um Ihre Präferenzen im Hinblick auf die Lautstärkekontrolle zu speichern oder um bestimmte Funktionen zu personalisieren. Das Konzept von Flash-Cookies weicht von Browser-Cookies aufgrund des Umfangs und der Art und Weise der Speicherung von Daten ab. Mit den Werkzeugen zur Verwaltung von Cookies, die über Ihren Browser verfügbar sind, können keine Flash-Cookies entfernt werden.

  • Schaltflächen, Werkzeuge und Inhalte von anderen Unternehmen. Unsere Kanäle verwenden Schnittstellen zu sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn, Twitter usw. Über diese Funktionen werden ggf. Ihre IP-Adresse sowie die Seite, die Sie auf unserer Website aufgerufen haben, gespeichert. Ferner können Cookies gesetzt werden, um zu gewährleisten, dass Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie über diese Funktionen Inhalte unserer Kanäle „liken“ oder mit anderen teilen, werden ggf. einige Daten Ihres Browsers automatisch an andere Unternehmen übermittelt; wir empfehlen Ihnen deshalb, die Datenschutzrichtlinien dieser Dienstleister zu überprüfen. Sind Sie Mitglied eines sozialen Netzwerks, kann Ihr Seitenaufruf vom jeweiligen sozialen Netzwerk über die Schnittstelle ggf. Ihren personenbezogenen Daten zugeordnet werden.

  • Publisher Provided Identifiers (PPIDs). PPIDs sind Identifikatoren, die wir neben Cookies und anderen Tracking-Technologien in Verbindung mit personalisierter Werbung und Inhalten auf unseren Kanälen, auf Drittanbieter-Websites, in Anwendungen, E-Mails und anderswo einsetzen. Der PPID stellt einen gleichbleibenden, geräteübergreifenden Identifikator dar, der geräteübergreifend für Sie gilt, wenn Sie unsere Apps nutzen und auf unsere Websites zugreifen. Dadurch können wir Werbung und Inhalte besser auf Ihre Interessen zuschneiden und verhindern, dass Sie dieselbe Werbung zu häufig angezeigt bekommen, selbst wenn Sie unterschiedliche Geräte verwenden.

  • Targeting“ bzw. „Werbung“. Wir und unsere Drittanbieter-Partner (im Folgenden „Partner“ genannt) können auf unseren Kanälen mittels Tracking-Technologien gewonnene Informationen verwenden, um mehr über Sie und Ihre Surfgewohnheiten zu erfahren und auf unseren Kanälen Inhalte – einschließlich Werbung, die Ihren Interessen entspricht, – anzubieten und auf Websites sowie in Anwendungen von Drittanbietern anzuzeigen. Wir können Tracking-Technologien auch nutzen, um zu erfahren, wann Sie zu unseren Kanälen zurückkehren, nachdem Sie diese Websites und Anwendungen von Drittanbietern besucht bzw. genutzt haben. Wir nutzen Informationen über Sie, die wir mithilfe von Tracking-Technologien gesammelt haben, um Ihre Interessen besser zu verstehen und Ihnen relevante Werbung über Produkte und Dienstleistungen anzuzeigen, die Sie interessieren könnten. Unsere Partner können diese Informationen ebenfalls für Drittanbieterwerbung nutzen. Drittanbieter können automatisch Informationen über Ihre Besuche unserer Kanäle und anderer Websites, Ihre IP-Adresse, Ihren ISP und den von Ihnen für den Besuch unserer Kanäle verwendeten Browser sammeln. Dies geschieht mithilfe von Tracking-Technologien. Die gesammelten Informationen können u. a. verwendet werden, um Ihren Interessen entsprechende Werbung bereitzustellen und um die Nutzung und den Besuch unserer Kanäle sowie anderer Websites, die durch diese Drittanbieter nachverfolgt werden, besser zu verstehen. Beachten Sie bitte, dass wir nicht für die in der Werbung von Drittanbietern genutzten Tracking-Technologien verantwortlich sind; wir empfehlen Ihnen deshalb, die Datenschutzrichtlinien von Anzeigenkunden und/oder Ad-Services zu überprüfen, um mehr über deren Verwendung von Tracking-Technologien zu erfahren.

  • Analysen. Wir nutzen Analysen, darunter auch Analysen, die durch Partner durchgeführt werden, um unsere Kanäle und Ihr Benutzererlebnis zu verbessern, darunter z. B., dass wir uns an Sie erinnern, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, dass wir Ihre Vorlieben und Interessen verstehen und wissen, welche unserer Webseiten aufgerufen werden und welche unserer Kanäle am häufigsten genutzt werden.

Verwaltung Ihrer Präferenzen. Sie haben das Recht, Cookies zu akzeptieren oder zu blockieren, und können Ihre Cookie-Präferenzen aufrufen und/oder ändern und den Analysefunktionen von Drittanbietern und der interessensbasierten Werbung von SAP Concur jederzeit über die Cookie-Präferenzen (Link auf unserer Website) widersprechen. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung dieser Funktionen haben, senden Sie uns eine E-Mail an Privacy-Request@Concur.com.
 

AUF WELCHEM WEG WERDEN IHRE DATEN GETEILT?

Übertragung an Datenverarbeiter. Wir arbeiten mit verbundenen Unternehmen und Drittanbietern, Beratern und anderen Dienstleistern zusammen, die uns beim Durchführen unserer Vertriebs- und Marketingaktivitäten unterstützen. Diese Unternehmen stellen Arbeiten und Dienstleistungen wie E-Mail-Dienste, Postlieferungen, Erfassung von Geschäftsinformationen und personenbezogenen Daten über Sie in unserem Auftrag, Veranstaltungs-/Kampagnenregistrierung und -verwaltung, Informationstechnologien und damit zusammenhängende Infrastrukturservices, Datenanalysen und Einblicke, Prüfungen und ähnliche Services bereit. In einigen Fällen benötigen diese Unternehmen einige Ihrer personenbezogenen Daten, um ihrer Arbeit für uns nachzugehen. Es ist ihnen nicht gestattet, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Werbe- oder Geschäftszwecke zu nutzen.

Übertragung an andere verantwortliche Stellen. Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (sofern gesetzlich erforderlich) können wir, wie oben beschrieben, Ihre personenbezogenen Daten für Informationen über Waren und Dienstleistungen von SAP Concur ggf. an andere Unternehmen des SAP-Konzerns übertragen. Eine aktuelle Liste der Unternehmen des SAP-Konzerns finden Sie hier. Ihre Einwilligungen zum Teilen Ihrer Daten mit anderen Unternehmen des SAP-Konzerns werden im SAP Concur SAP Concur Preference Center gespeichert.

Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (sofern gesetzlich erforderlich) teilen wir Ihre Kontaktinformationen ggf. mit Sponsoren, Co-Sponsoren und/oder Ausstellern auf Veranstaltungen und/oder Konferenzen, die von SAP Concur organisiert und ausgerichtet werden (wie SAP Concur Fusion), für deren eigene Marketing- und Werbezwecke. Beachten Sie bitte, dass unsere Sponsoren, Co-Sponsoren und/oder Aussteller Ihre Daten an ihren Ständen oder Präsentationen ggf. direkt von Ihnen einholen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, deren Datenschutzrichtlinien zu überprüfen, um zu erfahren, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt werden.

In bestimmten Fällen arbeiten wir mit ausgewählten Geschäftspartnern gemeinsam an Verkaufs- und Produktwerbekampagnen, um Inhalte bereitzustellen oder Veranstaltungen, Konferenzen und Seminare auszurichten. Wenn Sie ein gemeinsam angebotenes Produkt, eine Aktion zur Verkaufs­förderung oder eine Dienstleistung erwerben bzw. ausdrücklich Ihr Interesse daran bekunden, geben wir Ihre benötigten personenbezogenen Daten ggf. an diese Partner weiter, soweit gesetzlich zulässig. Beachten Sie bitte, dass wir keinen Einfluss auf die Nutzung dieser personenbezogenen Daten durch unsere Geschäftspartner haben. Auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (sofern gesetzlich erforderlich) können wir Ihre personenbezogenen Daten außerdem an ausgewählte Geschäftspartner für deren eigene Marketing- und Werbezwecke übertragen. Unsere Partner sind allein für die Verarbeitung der unter diesen Umständen erhobenen personenbezogenen Daten verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen deshalb, die Datenschutzrichtlinien des jeweiligen Partners zu überprüfen, um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren.

Ferner können wir Daten über Sie im Rahmen einer Veranstaltung, einer Konferenz, einem Seminar oder Webinar weitergeben: Wenn Sie sich zu einer Veranstaltung, einer Konferenz, einem Seminar oder einem Webinar von SAP Concur anmelden, können wir auf der Grundlage Ihrer Einwilligung grundlegende Teilnehmerdaten wie Ihren Namen, Ihr Unternehmen und Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke des Informations- und Ideenaustauschs an andere Teilnehmer derselben Veranstaltung weitergeben.

Ferner können wir Ihre Daten unter folgenden Umständen weitergeben:

  • in aggregierter Form, sodass sie Ihnen weder direkt noch indirekt zugeordnet werden können, wie statistische Informationen über Ihren Besuch einer unserer Kanäle

  • wenn wir es für angebracht erachten, illegale oder mutmaßlich illegale Aktivitäten zu untersuchen, zu verhindern oder entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen oder die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von SAP Concur, unseren Nutzern und sonstigen Personen im Rahmen der Durchsetzung unserer Geschäfts- und Vertrags­bedingungen zu schützen.

  • im Rahmen von Unternehmenstransaktionen, wie der Veräußerung, der Fusion, der Übernahme, der Zusammenlegung oder dem Verkauf von Vermögenswerten (bzw. im Rahmen ihrer Verhandlungen) oder im unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz

  • soweit gesetzlich vorgeschrieben, und wenn wir es für angemessen erachten, dass die Offenlegung unsere Rechte schützt, und/oder um einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss, einer Aufforderung durch eine Datenschutzbehörde nachzukommen oder eigene gerichtliche Schritte einzuleiten

SIND IHRE DATEN SICHER?

SAP Concur setzt Methoden und Verfahren für die Verarbeitung und Speicherung von Daten ein, die auf die Integrität und Vertraulichkeit von personenbezogenen Daten ausgelegt sind. Unsere Sicherheitstechnologien werden stetig aktualisiert und überprüft. Wir setzen alle wirtschaftlich akzeptablen Mittel zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein, um Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, Offenlegung, Manipulation und Vernichtung vorzubeugen. Die uneingeschränkte Sicherheit Ihrer Daten kann jedoch nicht garantiert werden.

WERDEN IHRE DATEN INS AUSLAND ÜBERTRAGEN?

Als Teil eines globalen Konzerns hat SAP Concur verbundene Unternehmen und externe Dienstleister sowohl innerhalb als auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Deshalb werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. in die USA und andere Länder, in denen SAP Concur tätig ist, Einrichtungen oder Call-Center betreibt, übertragen, in diesen genutzt, verarbeitet oder gespeichert, einschließlich Gerichtsbarkeiten ohne Datenschutzgesetze, die denen in Ihrem Heimatland entsprechen. Wir ergreifen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die unter dieser Datenschutzerklärung erhobenen personenbezogenen Daten – unabhängig vom Datenspeicherort – gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und dem geltenden Gesetz verarbeitet werden. Indem Sie uns Ihre Daten über unsere Kanäle übermitteln, stimmen Sie zu, dass Ihre Daten in die USA und andere Länder außerhalb der EU übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden. Ferner werden Ihre Daten ggf. aus den USA an andere Länder oder Regionen im Rahmen der Speicherung und Verarbeitung von Daten, der Bearbeitung Ihrer Anfragen und dem Betrieb unserer Kanäle übertragen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR und der Schweiz an andere Länder, die gemäß Europäischer Kommission über kein adäquates Datenschutzniveau verfügen, übermitteln, unterliegt eine solche Übermittlung dann den Standardvertragsklauseln gemäß Beschluss der EU-Kommission 2010/87/EU oder einer Nachfolgefassung, um auf vertraglichem Wege einen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch ein im EWR geltendes Schutzniveau zu gewährleisten. Eine bearbeitete Fassung dieser Standardvertragsklauseln (ohne kaufmännische Inhalte und Informationen, die nicht relevant sind) können Sie unter Privacy-Request@Concur.com anfordern.

WIE WERDEN IHRE DATEN GESPEICHERT UND AUFBEWAHRT?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert und aufbewahrt, wie für die in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke (z. B. zur Bereitstellung angeforderter Waren und Dienstleistungen oder Bearbeitung Ihrer Anfragen) oder für andere grundlegende Zwecke (z. B. Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten, Schlichtung von Streitfällen oder Durchsetzung unserer Vereinbarungen) erforderlich, bzw. bis Sie der Nutzung Ihrer personen­bezogenen Daten durch SAP Concur widersprechen (sofern die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch SAP Concur auf der Grundlage des berechtigten Interesses von SAP Concur erfolgt) oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen (sofern die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch SAP Concur auf der Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt).

Klarstellend wird darauf hingewiesen, dass in Fällen, für die die Aufbewahrung Ihrer personen­bezogenen Daten gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. aus steuerlichen, juristischen oder bilanztechnischen Gründen), oder Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung von Rechts­ansprüchen oder zur Verteidigung gegen Rechtsansprüche benötigt werden, diese Daten bis zum Ende der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder zur Beilegung solcher Ansprüche aufbewahrt werden.

WELCHE DATENSCHUTZEINSTELLUNGEN STEHEN IHNEN ZUR VERFÜGUNG?

Preference Center und Entscheidungen. Sie können Ihre Präferenzen für Marketingkommunikationen anpassen und steuern, indem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren und Ihre Abonnementeinstellungen im SAP Concur Preference Center vornehmen. Sie können hierher jederzeit zurückkehren, um Ihre Auswahl anzupassen. Ferner können Sie sich von Werbe-E-Mails abmelden, indem Sie (1) den Anweisungen zur Abmeldung in unseren E-Mails folgen oder (2) uns eine E-Mail an Privacy-Request@Concur.com senden. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich automatisch von E-Mails abmelden, finden Sie im SAP Concur Preference Center. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung dieser Opt-out-Funktionen haben, senden Sie uns eine E-Mail an Privacy-Request@Concur.com. Beachten Sie bitte, dass Sie weiterhin Informationen zu Trans­aktionen im Zusammenhang mit Waren und Dienstleistungen, die Sie bestellt oder über unsere Kanäle angefordert haben, erhalten.

Cookies und Nicht verfolgen („Do Not Track“). Soweit gesetzlich vorgeschrieben, können Sie der Verwendung von Cookies, die nicht für grundlegende Funktionen der Website benötigt werden, widersprechen und Ihre Cookie-Präferenzen über den Link auf der Website verwalten. Wenn Sie in den USA ansässig sind, beachten Sie bitte, dass wir ggf. weder im Zeitverlauf noch über Websites oder Online-Services hinweg in der Lage sind, alle Arten von „Do Not Track“-Anforderungen oder vergleichbaren Funktionen, mit denen Kunden der Erfassung personenbezogener Daten über Online-Aktivitäten von Einzelpersonen zustimmen bzw. widersprechen können, zu erkennen oder darauf zu reagieren. Ihnen stehen jedoch im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung eine Reihe von Entscheidungen für die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie Websites besuchen, und anhand derer Ihr Computer identifiziert werden kann. Beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Cookie-Präferenzen erneut festlegen müssen, sobald Sie Ihre Cookies löschen, einen anderen Browser oder einen anderen Rechner verwenden. Wenn Sie Probleme bei der Verwendung der Funktionen für Cookie-Präferenzen haben, wenden Sie sich an Privacy-Request@Concur.com.

Analysen und Werbung. Sie können die Datenschutzmaßnahmen unserer externen Anzeigenkunden und Analysedienstleister über die Cookie-Präferenzen auf unserer Website anpassen und steuern. Ferner können Sie dort ihre Datenschutzrichtlinien überprüfen und mehr über Ihre Entscheidungen im Hinblick auf die Daten erfahren, die von unseren Partnern erfasst werden. Auf der Website der Network Advertising Initiative finden Sie darüber hinaus Informationen zu den von uns ggf. beauftragten Internetwerbeanbietern, einschließlich Informationen darüber, wie Sie der interessensbasierten Werbung unserer Partner widersprechen können. Wenn Sie die Web-Tracking-Technologien von Google Analytics deaktivieren möchten, laden Sie das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunter.

IHRE EUROPÄISCHEN DATENSCHUTZRECHTE

Soweit gesetzlich vorgeschrieben (z. B. wenn das SAP-Concur-Unternehmen, das diese Datenschutz­erklärung verwendet, seinen eingetragenen Sitz in einem Land des EWR hat oder Sie in einem Land des EWR ansässig sind), halten wir uns an die nachfolgend beschriebenen Bestimmungen.
Möchten Sie eines Ihrer Rechte zum Schutz Ihrer Daten und Privatsphäre wahrnehmen, bearbeiten wir Ihr Anliegen gemäß geltendem Datenschutzgesetz. Zu Dokumentationszwecken und/oder zur Durchführung von Transaktionen, die Sie vor Ihrer Anfrage nach Löschung eingeleitet haben, behalten wir uns das Recht vor, bestimmte Daten aufzubewahren.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung und auf der Grundlage des berechtigten Interesses.

Sind wir auf Ihre Einwilligung angewiesen, oder berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse, um einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten zu verarbeiten (z. B. wenn wir Ihnen wie oben beschrieben Informationen über Waren und Dienstleistungen von SAP Concur übermitteln, Sie auf dem Laufenden halten oder um Feedback bitten), haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung nicht zu erteilen bzw. Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Im Fall eines Widerrufs stellt SAP Concur die Verarbeitung Ihrer in der Einwilligung enthaltenen personenbezogenen Daten ein, es sei denn, SAP Concur ist zur Verarbeitung Ihrer Daten gesetzlich verpflichtet, die Nutzung dieser personenbezogenen Daten für einen anderen in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Zweck gestattet oder stellt ein zwingendes berechtigtes Interesse an der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fest und kann dieses nachweisen. Sollten wir zur Aufbewahrung Ihrer personen­bezogenen Daten gesetzlich verpflichtet sein, wird die weitere Verarbeitung dieser Daten entsprechend beschränkt, und die Daten werden nur für die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten auf der Grundlage Ihrer vorherigen Einwilligung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt. Ferner können wir, soweit die Nutzung einer Ware oder Dienstleistung durch Sie Ihre vorherige Einwilligung erfordert, Ihnen die betreffende Ware oder Dienstleistung nach Ihrem Widerruf nicht mehr bereitstellen.

  • Recht auf Information und Zugriff. Sie können SAP Concur jederzeit auffordern, Ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu bestätigen oder Ihnen Zugriff auf die bei SAP Concur ggf. vorgehaltenen personenbezogenen Daten zu gewähren. Ferner können Sie Informationen zum Zweck oder der Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung verlangen, einschließlich Informationen über das berechtigte Interesse (sofern zutreffend), über die Kategorien personenbezogener Daten, über Dritte, die Daten von SAP Concur erhalten haben, über die Quelle personenbezogener Daten (wenn Sie diese SAP Concur nicht direkt bereitgestellt haben) und über die Dauer der Aufbewahrung. Ihnen wird auf Verlangen kostenfrei und in angemessenem Umfang Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewährt. Kann Ihnen innerhalb eines angemessenen Zeitraums kein Zugriff gewährt werden, legt SAP Concur einen Termin für die Verfügbarkeit Ihrer Daten fest. Wird der Zugriff aus irgendeinem Grund verweigert, wird SAP Concur seine Entscheidung begründen.

  • Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, Ihre bei SAP Concur vorgehaltenen personenbezogenen Daten im Fall von Fehlern zu berichtigen.

  • Recht auf Löschung. Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer durch uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten (sofern zutreffend), z. B. wenn die Daten für den Zweck, zu dem Sie ursprünglich erfasst wurden, nicht mehr benötigt werden. Dies ist nur der Fall, wenn keine gesetzliche Verpflichtung zu deren Aufbewahrung besteht, SAP Concur kein vorrangiges Recht zu deren Aufbewahrung hat, Sie Ihre Einwilligung widerrufen (sofern zutreffend) oder Ihre personenbezogenen Daten durch SAP Concur auf der Grundlage des berechtigten Interesses von SAP Concur (einschließlich der Profilerstellung) verarbeitet wurden.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Nutzt SAP Concur Ihre personenbezogenen Daten auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten von SAP Concur zu verlangen. Dazu müssen Sie ausdrücklich angeben, welche personenbezogenen Daten Sie von SAP Concur benötigen, auf welche Verarbeitungsvorgänge sich Ihre Anfrage bezieht, in welchem Format Sie die Kopie benötigen und ob Ihre personenbezogenen Daten Ihnen oder einem abweichenden Empfänger zur Verfügung gestellt werden sollen. Wir werden Ihr Gesuch sorgfältig prüfen und mit Ihnen klären, wie es am besten umgesetzt werden kann.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie können in folgenden Fällen von SAP Concur verlangen, dass SAP Concur die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt: (i) wenn Sie geltend machen, dass die bei SAP Concur vorgehaltenen personenbezogenen Daten über Sie falsch sind (jedoch nur so lange, wie wir zur Prüfung der Richtigkeit der betreffenden personenbezogenen Daten verpflichtet sind), (ii) wenn keine Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegeben ist und Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten von uns nicht mehr weiter verarbeitet werden, (iii) wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie aber geltend machen, dass wir diese Daten weiter aufbewahren müssen, damit Sie Rechtsansprüche geltend machen oder ausüben oder Ansprüche Dritter abwehren können, oder (iv) wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf der Grundlage des berechtigten Interesses von SAP Concur widersprechen, so lange, wie die Prüfung eines vorrangigen Interesses von uns an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einer gesetzlichen Aufbewahrungsverpflichtung erfordert.

  • Beschwerderecht. Wenn Sie der Ansicht sind, dass SAP Concur Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebenen Vorgaben oder mit den im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeitet (soweit diese für Sie gelten), können Sie jederzeit Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EWR-Mitgliedslandes einlegen, in dem Sie sich befinden, oder bei der Datenschutzbehörde des Landes oder Bundeslandes, in dem die verantwortliche Stelle von SAP Concur, die Ihre Daten erfasst hat, ihren eingetragenen Sitz hat. Eine Liste der nationalen Daten­schutzbehörden finden Sie unter ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

  • Sonstige Rechte. Ferner können Sie uns gemäß französischem Recht spezifische Anweisungen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod mitteilen.

Möchten Sie eines der oben genannten Rechte wahrnehmen, wenden Sie sich an Privacy-Request@Concur.com. Bevor wir Ihrem Anliegen nachkommen können, wird Ihre Anfrage im Hinblick auf geltendes Gesetz geprüft, auf gesetzliche Anforderungen und Ausnahmen hin untersucht und es werden Maßnahmen zur Überprüfung Ihrer Identität ergriffen.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung wird von uns von Zeit zu Zeit ggf. ohne Benachrichtigung an Sie aktualisiert. Überarbeitete Versionen dieser Datenschutzerklärung werden über unsere Kanäle veröffentlicht, oder indem wir über Änderungen an dieser Datenschutzerklärung informieren bzw. Ihre Einwilligung dazu einholen (sofern gesetzlich erforderlich). Bei Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden diese in der vorliegenden Datenschutzerklärung dokumentiert und das Datum der letzten Aktualisierung oben entsprechend angepasst. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung im Hinblick auf unsere Datenschutzmaßnahmen regelmäßig zu überprüfen.

FRAGEN

Unbeschadet Ihres Beschwerderechts (wie unter „Ihre europäischen Datenschutzrechte“ beschrieben) können Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder Beschwerden im Hinblick auf diese Datenschutzerklärung an folgende Adresse richten:

Concur Technologies, Inc.

601 – 108th Avenue NE, Suite 1000

Bellevue, WA 98004

USA

Zu Händen: Privacy Manager

Telefon: +1 (888) 883 8411

 

SAP Concur führt im Falle von Beschwerden und Streitigkeiten in Bezug auf die Erfassung, Nutzung und Offenlegung personenbezogener Daten gemäß den Datenschutzgrundsätzen dieser Daten­schutzerklärung Untersuchungen durch und versucht diese beizulegen. Haben Sie ungelöste Probleme im Hinblick auf Ihre Privatsphäre oder die Nutzung Ihrer Daten, auf die wir nicht genügend eingegangen sind, wenden Sie sich bitte an unser externes Klärungsmanagement in den USA unter feedback-form.truste.com/watchdog/request (kostenfrei).