Whitepapers (48)
Factsheet: FAQs zur A1-Bescheinigung & EU-Entsenderichtlinie PREMIUM
Registrierungspflicht bei jeder Auslandsreise Geschäftsreisende sind nicht nur verpflichtet, sich im Rahmen der EU-Entsenderichtlinie im Zielland zu registrieren. Sie müssen darüber hinaus aus sozialversicherungsrechtlichen Gründen eine so genannte A1-Bescheinigung beantragen. Diese Verpflichtung gilt so lange, bis das Europäische Parlament, der Rat und die...
E-Book: Aufbau einer Compliance-Kultur zum Schutz Ihres...
Fehler und Betrügereien bei Reisekosten- und Spesenabrechnungen können erhebliche finanzielle Schäden anrichten. In Unternehmen, die Reisekosten und Spesen nicht konsequent überwachen, stiegen die Ausgaben um 14 %.​ Mit angemessenen Kontrollen und Prüfungsregeln behalten Sie die Ausgaben Ihrer Mitarbeiter jederzeit im Griff. Sie...
Whitepaper: Das intelligente Unternehmen
Neue Softwaretechnologien bedeuten auch neue Erwartungen auf höchster Unternehmensebene. Führungskräfte im Finanzwesen sollen enger mit Leitern der IT-Abteilung zusammenarbeiten, damit Daten richtig genutzt werden können. Das Ziel: tiefe Erkenntnisse für die Verbesserung der Geschäftsergebnisse und für intelligente Finanzentscheidungen gewinnen. Zusätzlich...
Whitepaper: Die Ökonomie des Teilens - Einsatz von Shared...
International tätige Unternehmen sind in mehreren Regionen und Ländern mit mehreren Geschäftsbereichen und Organisationseinheiten präsent und übernehmen zahlreiche Aufgaben des Finanzwesens. Viele dieser Unternehmen haben bereits ein Shared-Services-Modell etabliert oder erwägen dies zumindest. Ziel dabei ist es, Aufgaben des Finanzwesens zu zentralisieren und somit die Kosten redundanter...
Whitepaper: SAP Leonardo - Roboter auf dem Vormarsch PREMIUM
Unter dem Namen SAP Leonardo, fasst SAP innovative Technologien zusammen, die Unternehmen bei der digitalen Transformation unterstützen. Dazu gehören Technologien wie künstliche Intelligenz und der daraus resultierenden Bereich des maschinellen Lernens. Maschinelles Lernen wird bereits heute von
Infografiken (36)
SAP Concur Kundenbeispiel: dormakaba (pdf)
Auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen Die dormakaba International Holding AG setzt mit SAP Concur auf ein vollautomatisiertes und standortübergreifendes Reisemanagement. Abschied von Insellösungen - hin zu einem integrierten Reisemanagement dormakaba betrachtet das Reisekostenmanagement nicht isoliert, sondern als Teil eines ganzheitlichen...
SAP Concur Kundenbeispiel: Penta Hotels (pdf)
Lifestyle-Hotelkette Penta setzt auf mehr Komfort im Geschäftsreisemanagement Penta bündelt die administrativen Aufgaben in der Zentrale. Dafür brauchte die Hotelkette eine innovative Lösung wie Concur Expense, die das Geschäftsreisemanagement effizient und genauso bequem gestaltet wie die Übernachtung im Pentahotel. Innovativ und intuitiv – eine Reisekostenabrechnung,...
SAP Concur Kundenbeispiel: Allgeier Enterprise Services...
Bei einer konsequenten Cloud-Strategie darf SAP Concur nicht fehlen Immer unterwegs. Die IT-Berater von Allgeier stehen Unternehmen in 25 Ländern mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb bestimmen mehr als 1.100 Flüge jährlich den Arbeitsalltag. Bei diesem reiseintensiven Geschäftsfeld wurde von Anfang an eine automatisierte, digitale Reisemanagement-Lösung mitgedacht –...
SAP Concur Kundenbeispiel: projekt0708 (pdf)
Eine professionelle Lösung für vielreisende Berater Schon mit 30 vielreisenden Beratern stieß das IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen projekt0708 an Prozessgrenzen. Die Lösung: Concur Expense und ExpenseIt. Vielreisende IT-Profis treffen auf Reisekostenabrechnung per Excel, Papier und Klebestift. Was nach dem Aufeinanderprallen fremder Welten...
Broschüre: Compliance bei Auslandsreisen – mit EY Travel...
Compliance wahren – Strafen vermeiden Geschäftsreisende sind nicht nur verpflichtet, sich im Rahmen der EU-Entsenderichtlinie im Zielland zu registrieren. Sie müssen darüber hinaus aus sozialversicherungsrechtlichen Gründen eine so genannte A1-Bescheinigung beantragen. Diese Verpflichtung gilt so lange, bis das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische...
Videos (70)
 
Intelligentes Ausgabenmanagement in der Praxis: So verknüpft Dunkin Donuts Reisekosten- & Einkaufsprozesse

Intelligentes Ausgabenmanagement in der Praxis: Dunkin Donuts verknüpft Reisekostenprozesse mit dem Einkauf von Waren und Dienstleistungen und optimiert damit Transparenz und Ausgabenkontrolle.

 
 
Webinar-Aufzeichnung: Immer die aktuellen Ausgaben im Blick - mit Budget von SAP Concur PREMIUM

So macht Budget von SAP Concur Ihr Business transparenter

Dank präziser Daten unnötige Mehrausgaben vermeiden: Erfahren Sie in dieser Webinar-Aufzeichnung, wie Sie mit der optionalen Budget Lösung von SAP Concur Ihre Reiseausgaben nahezu in Echtzeit dargestellt bekommen und in jeder Situation die Kontrolle über alle Kosten behalten. 
 
Die Referenten
 
Severin_Rund.jpg.png      
 Severin Schön
 Solution Consultant
Yannik_B.jpg 
 Yannik Bopp
 Market Development Representative
 

Webinar-Serie "Add-On: Mit SAP Concur maßgeschneidert in die Zukunft - So machen Sie Concur noch besser"

Wussten Sie, dass Concur Ihre Reisenden jederzeit lokalisieren und Ihnen länderspezifische Tipps liefern kann? Oder dass Ihnen jederzeit ein deutsches Audit-Team zur Verfügung steht, um Ihre Reisekosten auf mögliche Fehler und Compliance-Verstöße zu überprüfen?

Diese und viele weitere Add-On-Lösungen ergänzen die Kernlösungen von SAP Concur – individuell und auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Diese Webinar-Serie „Add-On: Mit Concur maßgeschneidert in die Zukunft“ zeigt die Vorteile von Budget, Locate, Audit und Preferred Care sowie den Gesamt-ROI der SAP Concur Lösungen auf. 
  • Teil 1: Immer die aktuellen Ausgaben im Blick - Budget 
  • Teil 2: Immer mit Ihren Reisenden verbunden - Locate
  • Teil 3: Immer auf der sicheren Seite - Audit
  • Teil 4: Immer persönlichen Service genießen - Preferred Case
  • Teil 5: Immer das eigene Potenzial vor Augen - Value Engineering

Zur Webinar-Serie

 
 
Webinar-Aufzeichnung: Von Insellösungen zum harmonisierten Reisekostenmanagement PREMIUM

dormakaba gibt Einblicke in seinen Geschäftsreiseprozess

Gemeinsam mit unserem Kunden dormakaba haben wir Ihnen in diesem letzten Teil der Webinar-Serie ein einheitliches Bild des End-to-End-Prozesses in Verbindung mit der Reisekostenplattform dargestellt. Sehen Sie in dieser Webinar-Aufzeichnung, welche Vorteile die App Center und TripLink Partnerschaft in der Praxis bringt.

Ihre Referenten
 
 Adrian Gagala
 Lead Digital Employee Solutions, Group IT
Benjamin Tatt.jpg 
 Benjamin Tattermusch
 Regional Sales Executive

 

Webinar-Serie "In 5 Schritten zum intelligenten Ausgabenmanagement - Stressfrei und konform den Überblick behalten"

In den insgesamt 5 Webinaren erfahren Sie, wie Sie einfach und intelligent mit weniger mehr erreichen, Prozesse automatisieren, Mitarbeiter stärken und neue Einnahmequellen erschließen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Vorteile eine integrierte Reisekostenplattform Ihnen bringt. Und abschließend teilen VATBox, Lonza, HRS und dormakaba ihre Erfahrungen mit Ihnen. 

  • Teil 1: Reisekostenmanagement im intelligenten Unternehmen - Von der Vision zur gelebten Plattform 
  • Teil 2: Von der Buchung bis zur Auszahlung - Die Vorteile einer integrierten Reisekostenplattform
  • Teil 3: Mehrwertsteuer-Rückerstattung leicht gemacht! Unser Partner VatBox und Kunde Lonza zeigen Ihnen, wie das geht 
  • Teil 4: Volle Kontrolle trotz Buchungswildwuchs - TripLink Partner HRS zeigt Ihnen, wie Sie alle Daten verbinden

Zur Webinar-Serie

 
 
Webinar-Aufzeichnung: A1-Formular und EU-Entsenderichtlinie - Was ist Pflicht, was ist Kür? PREMIUM

A1-Bescheinigung und EU-Entsenderichtlinie: Erfahren Sie hier, wie Sie mit SAP Concur und EY alle Vorgaben einhalten.

Geschäftsreisende sind verpflichtet, sich im Rahmen der EU-Entsenderichtlinie bei der Entsendung ins Ausland im Zielland zu registrieren. Sie müssen darüber hinaus aber auch aus sozialversicherungsrechtlichen Gründen einen Antrag auf eine so genannte A1-Bescheinigung stellen. Diese Verpflichtung gilt so lange, bis das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission die europäischen Regeln zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit überarbeiten.

A1-Formular und Entsenderichtlinie: Das müssen Sie wissen

In unserem Webinar haben unsere Experten von EY und SAP Concur ausführlich alles erklärt, was Sie über das A1-Formular und die Entsenderichtlinie wissen müssen und welche Verpflichtungen Sie erfüllen müssen.


Sie möchten mehr zum Thema Compliance bei Auslandsreisen erfahren? Hier geht es zu weiteren Informationen.

Sie möchten mehr zur Partnerschaft von SAP Concur und EY erfahren? Dann sehen Sie sich hier die Broschüre "Compliance bei Auslandsreisen – mit EY Travel Risk and Compliance & SAP Concur" an.

 

 
 
SAP Concur Kundenbeispiel: projekt0708 (Video)

Eine professionelle Lösung für vielreisende Berater

Vielreisende IT-Profis treffen auf Reisekostenabrechnung per Excel, Papier und Klebestift. Was nach dem Aufeinanderprallen fremder Welten klingt, passte auch in der Praxis nicht so recht zusammen. Flüchtigkeitsfehler, Rückfragen zur Weiterberechenbarkeit und lange Zeiträume bis zur Rückerstattung waren die Folge. projekt0708 setzt jetzt mit SAP Concur auf eine Verschlankung von Prozessen.

Die Lösung: Concur Expense.

Schon mit 30 vielreisenden Beratern stieß das IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen projekt0708 an Prozessgrenzen. Die Lösung: Concur Expense und ExpenseIt.

Darum hat sich projekt0708 für SAP Concur entschieden:

  • Mobil: Die neue Reisekostenabrechnung ist App-basiert – ein großer Vorteil für Vielreisende, die nun ihre Rechnungen unterwegs abfotografieren – und Abrechnungen direkt erstellen können.
  • Papierlos: Dank ExpenseIt und der OCR-Technologie werden abfotografierte Belege direkt ausgelesen und automatisch in die Reisekostenabrechnung übertragen.
  • Intuitiv: Concur Expense und ExpenseIt sind einfach zu bedienen und bedürfen keiner langwierigen Einführung der Endanwender.
  • Schnell: Concur Expense ermöglicht nicht nur eine rasche, zeitsparende Einreichung der Reisekosten. Auch der Rückerstattungsprozess konnte deutlich beschleunigt werden.
  • Fehlerfrei: Durch die Einreichung unterwegs gehen weniger Belege verloren und die fehleranfällige, manuelle Übertragung der Belege entfällt.

"SAP Concur hat uns mit dem Gesamtpaket überzeugt: Eine sehr einfache und intuitiv nutzbare Lösung, mit der die Endanwender gut zurechtkommen.“
- Michael Scheffler, Geschäftsführer und CFO bei projekt0708


Sie möchten noch einmal im Detail nachlesen, warum sich die projekt0708-Verantwortlichen für SAP Concur entschieden haben? Hier geht es zum Case Study pdf.

 
Case Studies (8)
SAP Concur Kundenbeispiel: Silgan Closures
Vom Excel-Sheet zur nativen Datenübertragung zwischen Concur & SAP Es war nur eine Frage der Zeit für Silgan Closures, ein Unternehmen, das zwar ein SAP ERP, jedoch weltweit unterschiedliche Abrechnungssysteme für Reisekosten im Einsatz hatte. Mit Concur Travel & Expense und der nativen Integration in das SAP ERP profitiert Silgan heute von konsistenten...
SAP Concur Kundenbeispiel: SAP
Die Wahl der richtigen Lösung für das Reisekostenmanagement fällt keinem Unternehmen leicht – auch dann nicht, wenn dem Unternehmen eine solche Lösung gehört. Es ist eine strategische Entscheidung, die vor allem in so großen Unternehmen wie SAP von zwei wichtigen Aspekten beeinflusst wird: Transparenz und Ausgabenmanagement. Aber SAP wusste, dass genau hier die Stärken von Concur...
SAP Concur Kundenbeispiel: NEC

NEC konnte mit Concur nicht nur Prozesse vereinfachen, sondern zusätzlich erhebliche Kosteneinsparungen mit einem Return-on-Investment innerhalb von nur sechs Monaten realisieren.

SAP Concur Kundenbeispiel: Abercrombie & Fitch
Abercrombie & Fitch war auf der Suche nach einer integrierten Lösung für den Bereich der Geschäftsreiseausgaben, die in der Lage sein würde auch komplexe internationale Reisevorgaben abzudecken und das Volumen von 35.000 Reisekostenabrechnungen im Jahr zu bewältigen. Die Entscheidung fiel zugunsten der integrierten T& E Lösung von SAP Concur. Was genau sich dadurch alles bei...
SAP Concur Kundenbeispiel: Ericsson
Ericsson, einer der Marktführer in der Telekommunikationsbranche war auf der Suche nach einer Lösung, die den Bedürfnissen eines global agierenden Unternehmens gerecht würde. Warum sich dieses Unternehmen gerade für SAP Concur entschieden hat...
Testimonials (1)
 
SAP Concur Kundenbeispiel: Bayer

Karsten Kloppenburg, Global Process Owner T&E Accounting bei Bayer berichtet über die Hintergründe der Einführung von Concur in über 70 Ländern und über die Vorteile, die das Unternehmen durch die weltweite Automatisierung der Reisekostenabrechnungen sieht. 

 

Self Check (8)
GBTA-Studie: Auswirkungen von Technologie auf das Verhalten... PREMIUM
Geschäftsreisen unterliegen sich ständig ändernden Bedingungen. Zum Reisemanagement gehört inzwischen nicht nur die reine Reiseverwaltung, sondern Reisemanager sollen auch für die Zufriedenheit und Sicherheit der Reisenden sorgen und gleichzeitig Kosten für das Unternehmen einsparen. In den letzten vier Jahren hat die GBTA in Zusammenarbeit mit
IDC Report: Effektive Unterstützung für Unternehmen bei der... PREMIUM
Der aktuelle Report von IDC zeigt, welchen Mehrwehrt der Einsatz einer Travel & Expense Management Plattform von SAP Concur bietet. Befragt wurden Unternehmen, die SAP Concur im Einsatz haben. Das Ergebnis ist beeindruckend:   Unternehmen die auf SAP Concur setzen, verzeichnen nach 3 Jahren einen ROI von 650...
Report: Corporate Travel 2030 PREMIUM
Die Corporate Travel Welt wird sich bis ins Jahr 2030 grundlegend verändern. Fliegende Taxis, Hyperloops, autonome Fahrzeuge, elektrische Kurzstreckenflugzeuge – wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Ära der Geschäftsreisen. Bis 2030 werden vernetzte Verkehrsmittel, die selbstständig denken, die Welt der Geschäftsreisen verändern. Nicht verändern wird sich...
Whitepaper: Der erfolgreiche Weg für Finanzentscheider zu... PREMIUM
Welchen Weg müssen Finanzentscheider gehen?  Immer mehr wird der Finanzentscheider zum Treiber neuer Strukturen und Investitionen, die einen erfolgreichen Weg für das Unternehmen ebnen sollen. Das ist oftmals gar nicht einfach, wenn man die rasante wirtschaftliche Entwicklung, politische Umwälzungen wie den Brexit oder neue steuerrechtliche Stolpersteine betrachtet, die...
IDC Paper: Vernetzung - Die Weiterentwicklung der... PREMIUM
Cloud-Software kann wichtige Unternehmensausgaben wie Mitarbeiter- oder Reisekosten schneller und präziser verwalten. Laut IDC können Unternehmen diese Vorteile erzielen, wenn sie eine cloudbasierte Plattform für das Reisekostenmanagement, wie zum Beispiel die Plattform von Concur, mit dem Ökosystem von Drittanbieteranwendungen kombinieren. Welche Herausforderungen ergeben sich...
GBTA-Studie: How Traveller Booking Behaviour Impacts Safety PREMIUM
Datentransparenz und Risikomanagement: Wie sicher sind Ihre Geschäftsreisenden?  Buchen Ihre Reisenden außerhalb der vorgegebenen Kanäle, wissen Sie nicht, was die Kollegen ausgeben und wo sich befinden. Aber genau das ist entscheidend: Wenn Sie nicht wissen, wo Ihre Reisenden sind, können Sie nicht für deren Sicherheit sorgen.   Die...
Oxford Economics Studie: Wie sich Innovationsbereitschaft... PREMIUM
Finanzchefs in EMEA stellen die Weichen auf Erfolg Zahlreiche Umwälzungen prägen das Geschäftsumfeld in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Teilweise hängen diese mit lokalen Problemen wie dem Brexit und der Flüchtlingskrise im Mittelmeerraum zusammen, während andere, etwa die Präsidentschaft von Trump oder das Säbelrasseln in Nordkorea, die Region von außen...
Concur Potenzialrechner für Einsparungen im...
Mit dem Concur Einsparrechner sehen Sie auf einen Blick, welches Einsparpotenzial in Ihrem Reisekostenmanagement steckt. Auf Basis aktueller Kennzahlen aus Ihrem Unternehmen und Erfahrungswerten aus der Studie "Buchhaltung 4.0", können wir Ihnen Einsparpotenziale...