Warum Taxi-Apps Sinn machen

Laut einer Studie des Deutschen Reiseverbands ist das Taxi unter Geschäftsreisenden das mit Abstand am häufigsten genutzte Verkehrsmittel, um sich am Zielort weiterzubewegen – beispielsweise um die letzten Kilometer vom Flughafen zum Meeting zurückzulegen.

Wer an einem Flughafen oder dem Bahnhof einer einigermaßen großen Stadt ankommt, hat in der Regel kein Problem, schnell ein Taxt zu besorgen. Man springt einfach in eines der vor Ort wartenden  Fahrzeuge. Manchen Reisenden stellen sich dabei jedoch Fragen:  

 

Was ist, wenn…

  • ich das erste Taxi am Taxistand nicht nehmen möchte? Zum Beispiel, weil das Fahrzeug einen ungepflegten Eindruck macht oder der Taxifahrer total übermüdet wirkt? Dann wählen Sie einfach ein anderes zur Verfügung stehendes Taxi. Sie sind nicht verpflichtet das erste Fahrzeug am Taxistand zu nehmen.
  • die Strecke, die ich im Taxi zurücklegen möchte, ziemlich kurz ist? Für Taxifahrer gilt die Beförderungspflicht innerhalb eines Tarifgebietes – unabhängig von der zurückzulegenden Strecke. Aber Achtung bei der Langstrecke: Fahrten in andere Städte können zu Recht abgelehnt werden.
  • ich viel Gepäck dabei habe? Das ist in Ordnung. Sie sind nicht auf eine maximale Stückzahl begrenzt, solange alles im Kofferraum und/oder Fußraum verstaut werden kann. Der Taxifahrer ist allerdings nicht verpflichtet, Ihnen Ihr Gepäck zur Wohnung oder zum Hotel zu tragen.
  • ich nach der Firmenfeier total betrunken ein Taxi nutzen möchte? Das könnte tatsächlich zum Problem werden. In begründeten Ausnahmefällen greift die Beförderungspflicht nicht – dazu zählt der stark alkoholisierte Zustand eines potentiellen Fahrgastes. 

Taxibelege automatisiert in die Abrechnung übertragen

Treffen Sie myTaxi auf der Fusion Exchange und erfahren sie, wie das geht

 

Warum Taxi-Apps Sinn machen

Andere Fragen und Probleme erledigen sich, wenn man auf Taxi-Apps zurückgreift. Man ist in einer fremden Stadt unterwegs und kennt die Nummern der lokalen Taxiunternehmen nicht? Man hat nicht ausreichend Bargeld dabei und es ist kein Taxi mit Kartenlesegerät in Sicht? Kein Problem, wenn man zum Beispiel die App unseres Partners myTaxi nutzt. Deren Einsatz kann sowohl den Geschäftsreisenden als auch den Kollegen, die die Reisekostenabrechnungen bearbeiten das Leben erleichtern:

  • Kein Taxi in Sicht – Nutzer der myTaxi-App geben einfach Ihren aktuellen Standort und ihr Reiseziel ein und die App findet das nächste freie Taxi. Außerdem bekommt der Fahrgast Informationen darüber, wie lange das Taxi für die Anfahrt braucht und einen Überblick über die zu erwartenden Fahrtkosten.
  • Kein Bargeld dabei – Im Nutzerprofil der myTaxi-App lassen sich Zahlungsmittel hinterlegen wie zum Beispiel die Firmenkreditkarte.
  • Keine Lust auf Zettelwirtschaft – Mit der myTaxi-App kann man nicht nur bargeldlos unterwegs sein, sondern auch papierlos. Alles, was Geschäftsreisende dafür tun müssen, ist Ihren myTaxi-Account mit ihrem SAP Concur-Account zu verbinden. Ist das getan, wird die Rechnung elektronisch erstellt und direkt in das Abrechnungssystem von SAP Concur übertragen.
  • Keine Übertragungsfehler – Auch in der Buchhaltung oder Finanzabteilung reduziert die Nutzung der myTaxi-App den Aufwand. Die elektronischen Rechnungen sind gut lesbar und Fehler durch eine manuelle Übertragung der Fahrtkosten ins Abrechnungssystem entfallen. 
  • Keine Tricksereien – Angesichts der Tatsache, dass 15 Prozent aller fehlerhaft eingereichten Abrechnungen bewusst gefälscht werden, haben die elektronischen Rechnungen einen weiteren Vorteil:  Zum einen können keine frei erfundenen Beträge auf Quittungen eingetragen werden, die Taxifahrer blanko rausgegeben haben, und auch die Möglichkeit, bereits eingetragene Zahlen zu „frisieren“ (zum Beispiel aus einer 10 eine 18 machen) ist nicht mehr gegeben.

 

myTaxi und SAP Concur verbinden – Wie funktioniert das?

Um die beiden Accounts zu verbinden, führen Sie die folgenden Schritte durch: Öffnen Sie Ihre myTaxi-App >> Gehen Sie in die Profileinstellungen >> Wählen Sie „Bezahlen per App“ >> Wählen Sie „Concur hinzufügen“ >> Hinterlegen Sie Ihre (Firmen)kreditkarten-Informationen >> Erlauben Sie myTaxi den Zugriff auf Ihr SAP Concur Konto.

Einen Überblick über die mehr als 200 Partner, die Sie für Ihr Geschäftsreisemanagement nutzen können, finden Sie bei uns im App Center.

Loading next article