Checkliste: Der Leitfaden für Ihre Reiserichtlinie

Schmerzfrei durch den Reisekostenprozess

Ein Drittel der Geschäftsreisenden in Deutschland hält sich nicht immer an die Reiserichtlinie und die Reisekostenrichtlinie. Darin enthalten sind Vorgaben z.B. zur Nutzung von Software und Apps für Buchung und Abrechnung von Geschäftsreisen, zu Pauschalen, zum Verpflegungsmehraufwand, zur Mehrwertsteuerrückerstattung usw.

Mit fatalen Folgen, denn die Einhaltung der Richtlinien für Reisebuchung und Reisekostenabrechnung hat direkte Auswirkungen auf die Geschäftsreisekosten: Unternehmen mit einer niedrigen Compliance-Rate der Travel Policy überschreiten eher mal ihr Reisekostenbudget.1 Der Grund: Ohne klare Vorgaben buchen Geschäftsreisende oft nicht nach dem Kosten- sondern dem Komfort-Aspekt.2

Umso wichtiger sind klare Regelungen – auch, wenn es zeitaufwändig ist, Reiserichtlinien zu erstellen und zu etablieren. Dieser Prozess sollte bereits zu Beginn gut durchdacht und detailliert geplant werden. Der Aufwand lohnt sich, damit Sie nicht zu den 40 Prozent der Unternehmen in Deutschland gehören, die ihr geplantes Reisebudget überschreiten.3

Ein praktischer Leitfaden für die Erstellung Ihrer Reiserichtlinie

Als führender Anbieter von Lösungen für das Geschäftsreisemanagement verstehen wir die Anforderungen, Problematiken und Hürden rund um das Thema Richtlinie und möchten Ihnen mit diesem Dokument hilfreiche Tipps und einen detaillierten Leitfaden für die Erstellung Ihrer individuellen Reiserichtlinie an die Hand geben.

Sie erhalten:

  • 10 Tipps für die Erstellung einer Reiserichtlinie
  • Einen Strukturvorschlag für Ihre Reiserichtlinie
  • Textvorlagen für Ihre Reiserichtlinie
    • Vorwort/Zielformulierung/Grundgedanke
    • Allgemeine Regelungen
    • Detailbereiche

Compliance Rate erhöhen

Sie möchten die Compliance Rate Ihrer Reiserichtlinie erhöhen, d.h. Sie wollen, dass sich mehr Reisende an Ihre Vorgaben halten? Dann führen Sie eine integrierte Reisebuchungslösung ein, in der Ihre Richtlinien automatisch hinterlegt sind! Zum Beispiel Concur Travel.

Lesen Sie hier den Blog-Beitrag zur Checkliste.
Hier gibt es Tipps für die ansprechende Gestaltung Ihrer Reiserichtlinie.
Oder Sie möchten sehen, wie die perfekte Geschäftsreise aussieht? Dann schauen Sie sich dieses Video "London-Paris. Auf Geschäftsreise mit SAP Concur" an.

Nach dem Ausfüllen des Formulars steht Ihnen der Download zur Verfügung.


1. „Geschäftsreiseprozesse 2015“, techconsult 2015
2. Die Kosten stehen bei den Buchungskriterien nur an fünfter Stelle. Quelle: „Chefsache Business Travel 2014“, Deutscher Reiseverband (DRV)
3. „Geschäftsreiseprozesse 2015“, techconsult 2015