Die verdeckten Kosten von Spesenbetrug und Compliance-Verstößen

Spesenbetrug ist ein Thema, das ebenso geschäftskritisch wie sensibel sein kann.

Fehlerhafte Spesenabrechnungen - viele davon sind auf fehleranfällige Prozesse und einfaches menschliches Versagen zurückzuführen - sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Geschäftslebens. Zwar ist es wichtig zu verstehen, dass viele fehlerhafte Abrechnungen unbeabsichtigt erstellt werden, doch müssen Unternehmen die Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Spesenbetrug erhöhen, berücksichtigen und sich bewusst machen, dass einige dieser Faktoren mit dem Verantwortungsbewusstsein und der Mitarbeiterzufriedenheit zusammenhängen.

Dieser Report (in englischer Sprache) bietet Ihnen forschungsbasierte Einblicke in die Einstellung zu Spesenbetrug, die damit verbundenen Risiken und die vielen Herausforderungen, denen sich Reise- und Finanzmanager gegenübersehen.

Im Report erfahren Sie:

  • Wie viel Zeit und Geld Unternehmen in die Bekämpfung von Spesenbetrug investieren
  • Die gängigsten Methoden zur "Optimierung" einer Reisekostenabrechnung
  • Wie der Einsatz von künstlicher Intelligenz eingeschätzt wird