Einreise ohne Aufwand dank cleverer Schnittstelle

Die vielen und sich permanent ändernden Bestimmungen im Geschäftsreise-Bereich stellen heutzutage unzählige Unternehmen vor schwierige Herausforderungen: Wie lauten die aktuell geltenden Einreisevorgaben? Verfügen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über alle geforderten Dokumente? Können sie mit einem sicheren Gefühl auf Geschäftsreise gehen? Als Geschäftsführer der neylux GmbH, einem zertifizierten Implementierungspartner und Reseller von SAP Concur, höre ich diese Fragen immer wieder.

Themen wie Compliance, Richtlinienkonformität und daraus entstehende Betrugsrisiken beschäftigen Unternehmen mehr denn je. Die Gründe liegen auf der Hand: In Zeiten von COVID-19 und sich ständig wandelnden Gesetzen und Vorgaben, können bereits kleinste Unachtsamkeiten bei Einreiseformalitäten teure Auswirkungen haben. Ebenso ist es für Unternehmen zeitaufwändig und kostspielig, permanent über folgende Einreisekriterien auf dem Laufenden zu sein:

  • Visabeschaffung
  • EU-Entsendungen
  • A1-Bescheinigungen
  • Sozialversicherungsnachweise
  • Legalisierungen
  • Übersetzungen
  • Immigration  & Relocation Management

 

End-to-End-Prozess für sämtliche Einreiseformalitäten

Aus diesem Grund entwickelte neylux mithilfe einer Integration von SAP-Concur-Lösungen und visumPOINT, dem Global Mobility Dienstleister, einen vollumfänglichen und digitalen Einreise-End-to-End-Prozess, der sämtliche Einreiseformalitäten kennt – und Unternehmen über alle benötigten Dokumente informiert. Diese Kooperation hilft SAP-Concur-Kunden, sämtliche Einreisebedingungen mit minimalem Aufwand zu erfüllen.

Bye Bye Formalitäten dank neylux und visumPOINT

Erfahren Sie in unserem One-Pager, wie Sie bei wechselnden Visa- und Einreisebestimmungen immer auf dem Laufenden bleiben.

 

Das Prinzip ist ebenso einfach wie effizient und sicher: Während Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Reise via Concur Travel buchen bzw. via Concur Request beantragen, analysiert das neylux Compliance Manager Tool sämtliche Reisedaten. Dabei filtert es sofort Einreise-relevante Informationen heraus und leitet sie bei Bedarf an die visumPOINT Schnittstelle weiter. Das Onlineportal wertet anschließend alle Daten aus und liefert Usern eine sofortige Übersicht über die erforderlichen Einreiseformalitäten. Entsprechende Anträge für EU-Meldungen und Visa können bei visumPOINT automatisiert gestartet werden.

 

Für alle SAP-Concur-Nutzer bedeutet dies: keine internen Prozessschritte, keine verschwendeten Ressourcen und keine Regelverstöße – stattdessen automatisierte Prozesse und das gute Gefühl, immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

 

PS: Sie möchten noch besser für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet sein? Im SAP-Concur-Whitepaper „Zurück in die Spur und auf Erfolgskurs“ erhalten Sie einen konkreten Leitfaden zur Optimierung Ihres Ausgabenmanagements.

Loading next article