User Support Desk: Zentrale Anlaufstelle für Endnutzer

Im aktuellen G2 Grid Report nehmen SAP-Concur-Lösungen jeweils in den Kategorien Travel und Expense Management Top-Platzierungen ein. Die Lösungen punkten unter anderem mit der besonders hohen Anwenderzufriedenheit. Einen entscheidenden Beitrag leistet hierzu der User Support Desk. Ob Fragen zu Geschäftsprozessen, administrativen oder technischen Unsicherheiten – der User Support Desk unterstützt als zentrale Anlaufstelle jederzeit Endnutzerinnen und -nutzer mit schnellen Problemlösungen.

 

 

Was leistet der User Support Desk?

  • Rund-um-die-Uhr erreichbar: Während Geschäftsreisen kommen Fragen oftmals außerhalb der üblichen Geschäftszeiten auf – sei es aufgrund der Reisezeiten oder der Zeitverschiebung. Um Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten zu gewährleisten, können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daher ganzjährig und Tag und Nacht telefonisch, per E-Mail und Direktlink aus dem Portal in Kontakt mit dem User Support Desk treten.
  • Individuelle Problemlösung: Die erfahrenen Expertinnen und Experten des User Support Desk sind nicht nur mit Systemkonfigurationen vertraut, sondern auch mit individuellen Funktionen, die sich aus den jeweiligen Reiserichtlinien und Vorschriften von Unternehmen ergeben. Dadurch können sie individuelle Probleme nachvollziehen und genau dort ansetzen, wo Unterstützung benötigt wird. Das betrifft auch die verschiedenen Plattformen und mobilen Lösungen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz haben.
  • Mehrsprachiger Service: Da verschiedene Sprachen in Unternehmen heute Arbeitsalltag sind, unterstützen die SAP-Concur-Support Teams jederzeit auf Englisch und zu ortsüblichen Geschäftszeiten auf Französisch (Kanada und Europa), Deutsch, Spanisch, Schwedisch, Italienisch, Niederländisch und Chinesisch (Mandarin).
  • Problemlösung aus einer Hand: Auf die meisten Fragen findet sich bereits beim Erstkontakt mit dem User Support Desk eine Antwort. Wenn nicht, bleibt die Problembearbeitung in einer Hand. Zusammen mit internen Teams bearbeitet der SAP-Concur-Service das Problem, bis eine Lösung gefunden ist. Dabei wird der gesamte Vorgang protokolliert und fortlaufend aktualisiert, sodass jederzeit Auskunft über den aktuellen Bearbeitungsstand gegeben werden kann.
  • Transparentes Reporting: Die SAP-Concur-Organisation bietet für Administratorinnen und Administratoren einen monatlichen Bericht über die vereinbarten Leistungskennzahlen, wie beispielsweise offene und gelöste Supportvorgänge, Supportumfang und Reaktionszeiten. Somit ist Transparenz gewährleistet, die Schwachstellen im Travel und Expense Management offenlegt und Optimierungsmöglichkeiten aufzeigt.

 

Wie erreichen Kundinnen und Kunden den User Support Desk?

  1. Mitarbeitende von Unternehmen, die den User Support Desk nutzen, melden sich ganz einfach bei ihrem SAP-Concur-Konto an.
  2. Im SAP-Concur-Konto befindet sich unter „Hilfe“ direkt die Option den User Support Desk zu kontaktieren.
  3. Zur Auswahl stehen neben Telefonnummern auch Chats mit Expertinnen und Experten und ein Ticket-System für schriftlichen Support.

 

Zeitgewinn für wesentliche Aufgaben

Es ist naheliegend, aber nicht selbstverständlich, dass schnelle und unkomplizierte Antworten auf Fragen zu Reiseplanung und Reisekostenabrechnung vielen Arbeitnehmerinnen und -nehmern das Arbeitsleben erleichtern. Positiver Nebeneffekt des kontinuierlichen Supports: Je reibungsloser die digitalen Lösungen angewendet werden, desto größer sind die Akzeptanz und Produktivität. Mit jeder beantworteten Frage sinkt zudem die Fehlerquote, was aktuelle und lückenlose Reisekostenabrechnungen sicherstellt. Administratorinnen und Administratoren innerhalb des Unternehmens können so die Zeit, die sonst für den Support der Mitarbeitenden anfällt, wertschöpfenden Aufgaben widmen.

Kurzum: Der User Support Desk bringt die effektive Unterstützung der Endnutzerinnen und -nutzer und die strategische Ausrichtung des Travel und Expense Managements in Einklang.

Neugierig geworden? Hier finden Sie weitere Informationen: Endnutzer-Support mit dem User Support Desk

Loading next article