Frankfurt

Congress Center Messe Frankfurt, 8. Mai 2018

Sie sind an Trends und Themen rund ums Geschäftsreisemanagement interessiert?

Dann sichern Sie sich Ihren Platz für die SAP Concur Fusion Exchange. Denn unabhängig davon, ob Sie bereits erfolgreich SAP Concur nutzen oder noch in der Evaluierungsphase sind: erfahren Sie durch hochkarätige Beiträge von Experten, Kunden und Partnern, wie Sie als Verantwortlicher aus dem Bereich Travel, Personal, Finance oder IT sich und Ihr Unternehmen in eine zukunftssichere Position bringen.

Dietmar Dahmen begann seine Karriere als strategischer Planer und arbeitete die nächsten 20-Jahre im Marketing in Hamburg, Los Angeles, München, New York und Wien. Heute ist Dietmar Experte für Zukunft, Transformation und disruptives Marketing bei der European Association of Communication Agencies. Er ist Gründer des BAMM! Institutes für Transformation und bekleidet die Position des Chief Innovation Officer bei „ecx.io an IBM Company“. Sein neustes Buch: TRANSFORMATION. BAMM! Videoeinladung anschauen

Ulrich Wiebach ist seit 2018 Assistent der Vorstandsvorsitzenden der DB Fernverkehr AG. Bei der Bahn hat er als Assistent des Konzern CIOs begonnen. Zuvor war er bei SAP, Fresenius Netcare und weiteren Unternehmen im In- und Ausland beschäftigt. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik in Mannheim, absolvierte er einen Master in Management an der Frankfurt School of Finance & Management.
Matthias Felder ist Portfolio Manager bei der DB Systel GmbH, dem ICT Dienstleister der Deutschen Bahn AG. Als Portfolio Manager „Blockchain & DLT Solutions“ ist er gesamtverantwortlich für das Blockchain / Distributed Ledger Angebotsportfolio der DB Systel. Dies beinhaltet neben Consulting- und Schulungsleistungen auch die Entwicklung und Realisierung neuer Produkte und Services auf Basis diverser Distributed Ledger Technologien.
Frau Ramirez hat langjährige Erfahrung in der Steuerberatung; Schwerpunkt in der Prozessberatung hinsichtlich Konzeption und Pflege von Aufbau- und Ablauforganisation in Unternehmen vor dem Hintergrund der steuerlichen Compliance; Bündelung von Fachkompetenzen innerhalb von EY in dem Bereich Advisory-Projekten mit steuerlichem Hintergrund Diplom Kauffrau und Steuerberaterin"
Nach Studium und Promotion ist Dr. Burkhard Tyrell seit 18 Jahren in verschiedenen Funktionen im Finanz- und Rechnungswesen im Bertelsmann-Konzern tätig. Seit 2013 ist er Mitglied des zentralen Projektteams zum Aufbau einer weltweiten Accounting Shared Services-Organisation im Bertelsmann-Konzern. Seit 2015 ist er verantwortlich für den Bereich Process & Applications innerhalb der Bertelsmann Accounting Services.
Stefan Groß ist Steuerberater, Certified Information Systems Auditor und Partner der Kanzlei Peters, Schönberger & Partner in München. Er berät vornehmlich an der Schnittstelle Steuerrecht und IT. Stefan Groß ist ehrenamtlich als Vorstandsvorsitzender des Verbandes elektronische Rechnung (VeR) sowie als Vorstand der ECM-Initiative der Bitkom tätig. Seine Steuerrechtsexpertise kommt in zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen zu Themen wie Tax Compliance, GoBD oder E-Rechnung zum Ausdruck.
Ramin Mirza ist seit 2017 Head of Cloud Business und Mitglied der Geschäftsleitung bei SAP Deutschland. Sein Hauptaugenmerk richtet sich darauf, dass Cloud-Geschäft in Deutschland weiter auszubauen, weitere und neue Impulse zu setzen aber auch SAP als den innovativen und strategischen Partner am Cloud Markt zu etablieren. Im Vordergrund steht immer, unsere Kunden auf Ihrer individuellen Reise in die digitale Transformation zum Erfolg zu führen. 2008 hat Ramin seine Karriere bei SAP im Sektor Manufacturing als Account Executive begonnen und später erfolgreich als Vertriebsleiter fortgesetzt. In 2016 verantwortete er strategische Vorstandsprojekte im Mittleren Osten bevor er Ende 2017 nach Deutschland kam. Bevor Ramin zur SAP kam, war er bei IBM im Vertrieb tätig. Ramin ist Absolvent des dualen Studiengangs der Berufsakademie Stuttgart in Wirtschaftsinformatik und des Leadership MBA Programms der German Graduate School Heilbronn.
Doug Anderson ist verantwortlich für die Produktstrategieim Bereich „Travel“, d.h. für das Buchungstool sowie für Request und Risk Messaging. Doug wurde aufgrund seiner Erfahrung in der Geschäftsreisewelt von PhoCusWright als einer der “Top 35 Entscheider im Online Travel Bereich unter 35” ausgezeichnet. Er war zuständig für Distribution bei Hilton, Mitglied des Gründungsteams von Hotwire.com sowie Mitgründer und CPO von Limos.com.
Stephan Rosenberger, ist Head of Finance der zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh, die führende international agierende Strategie- und Managementberatung im Bereich Financial Services. Neben Accounting, Controlling und Treasury verantwortet er seit mittlerweile 10 Jahren auch den Bereich SAP Solutions. Der gelernte Diplom-Kaufmann treibt innovative Lösungen zur Digitalisierung von Prozessen und zur Mobilität der zeb-Berater voran. Nach seinem Studium an der Universität Osnabrück konnte er seine Expertise im Bereich Finanzen und IT-Technologie schon bei seinem vorherigen Arbeitgeber unter Beweis stellen. So wurde er bereits 2007 mit dem „Business Integration Award“ der IIR Deutschland GmbH ausgezeichnet.
Schon während seiner Tätigkeit als Unternehmensberater kam Adrian Gagala intensiv mit dem Thema Geschäftsreisen in Verbindung. Seit 2015 verantwortet er den Bereich „Digital Employee Solutions“ bei dormakaba, einem der Top-3-Unternehmen im Weltmarkt für Zutritts- und Sicherheitslösungen. Innerhalb der Group IT ist er verantwortlich für den weltweiten Concur-Rollout. Auf der Concur Fusion Exchange in Frankfurt teilt Gagala in einem Praxisvortrag seine Erfahrungen zum Einsatz der nativen SAP/Concur-Schnittstelle und stellt die Möglichkeiten der Integration vor.
Johannes verantwortet seit 2016 die SAP Lösungen von Delivery Hero. Zuvor arbeitete er einige Jahre als Consultant in weltweiten SAP-Projekten. Er studierte BWL in Stuttgart und Quantitative Finance in Kiel.
Carl-Philipp Müller ist bei Allgeier ES für die Geschäftsentwicklung und die Vertriebsstrategie der SAP Cloud Produkte verantwortlich. In seinen bisherigen Engagements entwickelte Carl-Philipp Müller SAP Hosting- und Rechenzentrumskonzepte für IDS Scheer und Ciber. Carl-Philipp Müller ist 2016 zur Allgeier ES gewechselt um eine Cloud Strategie für die Untenehemsgruppe zu entwickeln.
Andreas Konkel ist Travel Manager bei der Diehl Stiftung und Co. KG mit Sitz in Nürnberg. Davor war er 11 Jahre Mobility Manager bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen. Mit seiner Erfahrung von mehr als 25 Jahren im Bereich Mobility, war er unter anderem für die AEG Hausgeräte und Electrolux tätig. Darüber hinaus engagiert er sich in den Verbänden VDR und BME und wurde 2010 als Travel Manager des Jahres ausgezeichnet.
Jens Schneider blickt zurück auf über 15 Jahre Erfahrung in Bereichen Vertrieb und Marketing für ASP-, SaaS- und Cloud-Computing-Services und -Lösungen. Sein Fokus: Trends und deren Einfluss auf den Erfolg von Unternehmen.

Agenda

* Änderungen vorbehalten/agenda is subject of change
** Simultanübersetzung /simultaneous translation DE-ENG & ENG-DE

7. Mai 2018
19:00 – 22:00
Get-Together im Austellungsbereich & Vorabend-Registrierung
8. Mai 2018
08:00 - 09:00
Registrierung & Frühstück & Ausstellung
09:00 - 09:15
Eröffnung und Begrüßung**
(Auditorium)
09:15 - 10:00
Superhelden des Wandels (Dietmar Dahmen)**
(Auditorium)
10:00 - 10:15
Pause
10:15 - 11:00
3 parallele Breakout-Sessions
- SAP Cloud Business Group – einen Schritt weiter gedacht** (Auditorium)
- SAP Concur Produkte – von A bis Z (60 Min) (Berlin)
- DSGVO – Service mit Sicherheit bei SAP Concur (Wien)
11:00 - 11:45
Pause & Ausstellung & Guided Tours
11:45 - 12:30
3 parallele Breakout-Sessions
- Global Mobility, wer Mitarbeiter ins Ausland versendet…** (Auditorium)
- Best Practice: Delivery Hero – wie eine pragmatische Einführung von Concur im Mittelstand gelingt (Berlin)
- Die SAP Concur Reporting Strategie und Concur im Digital Boardroom von SAP Analytics Cloud (Wien)
12:30 - 13:30
Mittagspause & Ausstellung & Guided Tours
13:30 - 14:15
4 parallele Breakout-Sessions
- Papierlose Reisekostenabrechnung: Wie geht das?** (Auditorium)
- Best Practice: Implementierung & Global Rollout (Berlin)
- DSAG Umfrage: 5 Argumente gegen die Cloud – entkräftet! (Wien)
- Erfahrungsbericht Allgeier & BCD Travel: Erfolgreiche Einführung von Concur Travel & Expense (Zürich)
14:15 - 14:30
Pause
14:30 - 15:15
4 parallele Breakout-Sessions
- Concur Travel (teils englisch)** (Auditorium)
- Best Practice – zwei Integrationspartner stellen sich vor (Berlin)
- The Connected Journey (Wien)
- SAP Concur Produkte – von A bis Z (Wdh., 60 Min) (Zürich)
15:15 - 16:00
Pause & Ausstellung
16:00 - 16:45
Blockchain-Technologie – Wie sie den Reisemarkt revolutioniert!**
(Auditorium)
16:45 - 17:00
Highlights des Tages & Verabschiedung**
(Auditorium)
17:00 - 18:00
Ausstellung & Networking
;

Ort & Anreise

Veranstaltungsort:

Congress Center der Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main

Auto

Adresse für das Navigationssystem:
Parkhaus Congress Center (CMF)/Maritim Hotel, Theodor-Heuss-Allee 3–5, 60486 Frankfurt am Main
€ 3,20 pro angefangene Stunde

Weitere kostenpflichtige Parkmöglichkeiten stehen in der fußläufigen Umgebung zur Verfügung

Öffentliche Verkehrsmittel vom Hauptbahnhof

S-Bahn: Station „Messe” mit den Linien S3 (Bad Soden), S4 (Kronberg), S5 (Bad Homburg/ Friedrichsdorf) und S6 (Friedberg/Groß-Karben)

U-Bahn und Straßenbahn: Station „Festhalle/Messe” mit der U4 (Bockenheimer Warte) und Straßenbahnlinien 16 (Ginnheim) und 17 (Rebstockbad).

Kleiderordnung

Business Casual

Fragen?

Senden Sie uns gerne eine E-Mail an registrierung@fusionexchange.de

Aussteller

Nutzen Sie die Ausstellung, um das Ökosystem von SAP Concur kennenzulernen, sich mit Kunden, Partnern und Interessierten auszutauschen – oder einfach nur zu networken!