Concur gehört jetzt zu SAP.

Concur App Center: Integrierte Apps für mehr als 20 Millionen Kunden

Neue App-Kollektion vereinheitlicht Reisekostenmanagement-Prozesse.

Frankfurt, 18. April 2013 – Concur (NASDAQ: CNQR), ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung, hat auf seiner Kunden- und Partner-Konferenz Concur App Center vorgestellt. Im neuen App Center finden Unternehmen und ihre Mitarbeiter Anwendungen, mit denen sie ihr Reisemanagement weiter optimieren können. Im Concur App Center können Software-Entwickler Anwendungen (Apps) für das Web oder mobile Betriebssysteme bereitstellen, die Concurs offene Plattform nutzen.

Im neuen App Center haben weltweit Geschäftsreisende und Kunden Zugriff auf Anwendungen, die nahtlos in Concurs Plattform integriert sind; die regionale Verfügbarkeit unterscheidet sich länderspezifisch und wird jeweils angezeigt. Zu den verfügbaren Anwendungen gehören zum Beispiel:

  • Apps for my Company: Kunden finden hier einsatzfertige Lösungen wie zum Beispiel von CIBT, die Reisende automatisch benachrichtigen, wenn sie laut ihres Reiseplans ein Visum benötigen. Die Cegedim App ermöglicht die Integration von Concur-Lösungen in die weltweite OneKey Ärztedatenbank. Das stellt sicher, dass internationale Vorschriften für die Life-Sciences-Branche eingehalten werden.

  • Apps for Me: Anwender können die e-Receipts ihrer Reiseanbieter in ihre Concur-Accounts einbinden und auch in anderen Anwendungen wie zum Beispiel TripIt nutzen. Kunden, die Concur Open Booking nutzen, können ihre Accounts zudem mit Anbietern wie Avis verknüpfen. Alle Reservierungen, die auf Avis.com vorgenommen werden, fließen dann automatisch in Concur und TripItPro ein.





  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

„Dank der Concur T&E Cloud kann unsere gesamte Kundenbasis auf Informationen zugreifen und diese miteinander teilen. Das Ergebnis ist eine bessere Art zu Reisen und die Reisekosten zu managen“, erklärte Tim MacDonald, Executive Vice President Platform and Data Services bei Concur. „Unsere Kundenbasis hat die Partnerlösungen viel besser angenommen, als wir erwartet hatten. Wir sind begeistert, wie die Plattform von Kunden, Anbietern, Partnern und Entwicklern genutzt wird. Mehr als 30 hochrelevante Partner haben bereits Apps für unsere Kunden und ihre Angestellten gelistet – ein großartiger Start für das, was noch vor uns liegt.“

Partnerschaften zur Entwicklung integrierter Anwendungen

Ab heute haben Kunden von Concur Zugriff auf eine wachsende Zahl von Partner-Anwendungen im Concur App Center. Zu den aktuellsten Partnern zählen:

  • Compliance-Lösungen: Apps, die Unternehmen dabei helfen, komplexe lokale und internationale Verschriften einzuhalten:
    • Regulatory DataCorp Inc. (RDC): RDC stellt Informationen zum Foreign Corrupt Practices Act sowie anderen Anti-Korruptions- und Geldwäschevorschriften zur Verfügung.
    • StayinFront CRM bietet Kunden in der Life-Sciences-Branche Tools, mit denen sie die Einhaltung der Vorschriften des Sunshine Acts sicherstellen können.
    • borderFile von Blackspark ermöglicht es Reisenden, alle gesetzlichen Vorschriften zur Lohn- und Gehaltsabrechnung einzuhalten.

  • Finanzen/IT:
    • ExpenseConnect von Brittenford Systems sorgt für die Buchhaltungsintegration mit dem Intacct ERP
    • TBoxCloud Concur Connector for Workday ermöglicht die Integration der Reisekostenabrechnung in Workday
    • Oversight Systems gibt Einblick in Transaktionen und stellt Monitoring-Funktionen zur Verfügung
    • Ping Identity vereinfacht das Login über ein einziges Passwort für mehrere Anwendungen (Single Sign-on) sowie das Anlegen von Benutzerkonten.

  • Service-Apps für Reisende:
    • TripLingo Business Class hilft Kunden dabei, sicher zu reisen und die Sprach- und Kulturbarrieren im Ausland zu meistern.
    • Der OAG migo Travel Disruptions Manager informiert über Verspätungen und erleichtert Umbuchungen bei (Flug-) Stornierungen.

Das Concur App Center ist weltweit verfügbar. Die regionale oder lokale Verfügbarkeit der einzelnen Apps kann den Detailinformationen zu der jeweiligen Anwendung im App Center entnommen werden. Das App Center steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.