SAP Kundenbeispiel: Delivery Hero

Nahtlos integriert – deshalb setzt Delivery Hero auf SAP Concur

Das börsennotierte Unternehmen investiert konsequent in Automatisierung und verbesserte User Experience – mit einer vollautomatisierten Reisemanagement-Lösung und einer ganzheitlichen SAP-Strategie.

Warum sich Delivery Hero für SAP Concur entschieden hat:

  • nahtlose Integration ins ERP
  • Zeitersparnis für die Buchhaltung
  • transparenter Reisekostenprozess
  • zukunftsorientierte Lösung

1.500 regelmäßig reisende Mitarbeiter erzeugen eine Menge Reisekostenabrechnungen. Um Ressourcen und Nerven zu schonen und einen Prozess einzuführen, der sich in die zukunftsorientierte IT-Landschaft nahtlos eingliedert, entschied sich Delivery Hero für SAP Concur.

Mit SAP Concur hat sich Delivery Hero für eine zukunftsorientierte Reisemanagement-Lösung entschieden, die sich in die bestehende SAP-Landschaft integriert und mit dem rasanten Wachstumskurs des Unternehmens Schritt halten kann. Delivery Hero setzt seit zwei Jahren konsequent auf IT-Lösungen aus dem Hause SAP. Mit SAP Concur ist das Unternehmen dem Ziel einer nahtlos integrierten IT-Landschaft einen entscheidenden Schritt nähergekommen.

Schon 2019 wird Delivery Hero alle Reisebuchungen über seine SAP Concur-Lösung abwickeln können. Und mit dem Premiumprogramm Preferred Care steht dem expandierenden Unternehmen jederzeit ein persönlicher Preferred-Care-Manager zur Seite, der den Wachstumsprozess begleitet und hilft, das Maximum aus der immer komplexer werdenden SAP Concur-Lösung herauszuholen.

„Wir setzen mit Ariba und SAP Concur voll auf die Cloud. Das hat den Vorteil, dass weniger Infrastruktur-Kosten anfallen und unsere Systemlast deutlich einfacher skalierbar ist als in einem klassischen On-Premise-Umfeld.“ - Johannes Langguth, Senior Director, Finance Systems bei Delivery Hero SE

Sie möchten mehr darüber erfahren, warum sich Delivery Hero für SAP Concur entschieden hat? Dann lesen Sie jetzt hier die Case Study.