SAP Concur Kundenbeispiel: Allgeier Enterprise Services (pdf)

Bei einer konsequenten Cloud-Strategie darf SAP Concur nicht fehlen

Immer unterwegs. Die IT-Berater von Allgeier stehen Unternehmen in 25 Ländern mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb bestimmen mehr als 1.100 Flüge jährlich den Arbeitsalltag. Bei diesem reiseintensiven Geschäftsfeld wurde von Anfang an eine automatisierte, digitale Reisemanagement-Lösung mitgedacht – und auch eingeführt.

Als Full-Service Partner für innovative IT-Lösungen verpflichtete sich Allgeier Enterprise Services selbst zu einer umfassenden Cloud-Policy. Beim Geschäftsreisemanagement setzt das Unternehmen auf Lösungen von SAP Concur, die sich nahtlos in die IT-Landschaft einfügen.

Warum sich Allgeier SE für SAP Concur entschieden hat:

  • Ganzheitlich: Alle vier Ländergesellschaften der Allgeier ES laufen auf SAP Concur – sie nutzen eine einheitliche Reiserichtlinie sowie dasselbe System für Buchung und Abrechnung.
  • Mobil: Die neue Reisekostenabrechnung ist App-basiert, ein großer Vorteil für Vielreisende, die nun ihre Rechnungen unterwegs abfotografieren und Abrechnungen direkt erstellen können.
  • Analysebasiert: Mit der Einbindung in die Analytics Cloud lassen sich anfallende Kosten für Geschäftsreisen prüfen und langfristig optimieren.
  • Zeitsparend: Dank der neuen Lösung müssen Reisekosten nicht mehr in der Buchhaltung auf die entsprechenden Kostenstellen gebucht werden. Sie werden direkt in Concur Expense den richtigen Kundenprojekten zugewiesen.
  • Zukunftsfähig: Concur als Teil des cloudbasierten Ecosystems von SAP garantiert, dass sich die IT-Landschaft als Ganzes weiterentwickeln kann.

"SAP Concur war ein Teil eines komplexen IT-Puzzles, das wir in kürzester Zeit lösen mussten. Wir hatten ein halbes Jahr Zeit, um Produkte auszuwählen und zu implementieren – das konnten wir nur mit Cloud-Lösungen schaffen.“ - Carl-Philipp Müller, Head of SAP Cloud Services bei Allgeier ES


Hören Sie in diesem Video-Interview, warum Allgeier auf eine Cloud-Strategie setzt.