Video
 
Webinar-Aufzeichnung: Immer mit den Reisenden verbunden - So macht Concur Locate Ihr Business sicherer PREMIUM

Immer mit den Reisenden verbunden - mit Concur Locate

Im zweiten Teil der Webinar-Serie „Add-On: Mit Concur maßgeschneidert in die Zukunft“ haben wir Ihnen gezeigt, wie das Add-On-Produkt Concur Locate den permanenten Kontakt zu Ihren Reisenden ermöglicht: nicht nur in Krisenfällen sondern auch mit nützlichen Tipps und firmenspezifischen Hinweisen zu Transport oder den Regeln vor Ort. Immer genau da, wo Ihr Mitarbeiter es braucht.

Zudem ist die Kommunikation unabhängig davon, wo und wie die Reisen gebucht wurden – Concur Locate führt alle Daten zusammen.

Ihre Referenten
 
jochen alig1.jpg 
  
 
 Jochen Alig
 Solution Consultant Senior
 
 
 
 Moritz Völker
 Market Development Representative
 

Webinar-Serie "Add-On: Mit SAP Concur maßgeschneidert in die Zukunft - So machen Sie Concur noch besser"

Wussten Sie, dass Concur Ihre Reisenden jederzeit lokalisieren und Ihnen länderspezifische Tipps liefern kann? Oder dass Ihnen jederzeit ein deutsches Audit-Team zur Verfügung steht, um Ihre Reisekosten auf mögliche Fehler und Compliance-Verstöße zu überprüfen?

Diese und viele weitere Add-On-Lösungen ergänzen die Kernlösungen von SAP Concur – individuell und auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Diese Webinar-Serie „Add-On: Mit Concur maßgeschneidert in die Zukunft“ zeigt die Vorteile von Budget, Locate, Audit und Preferred Care sowie den Gesamt-ROI der SAP Concur Lösungen auf. 
  • Teil 1: Immer die aktuellen Ausgaben im Blick - Budget 
  • Teil 2: Immer mit Ihren Reisenden verbunden - Locate
  • Teil 3: Immer auf der sicheren Seite - Audit
  • Teil 4: Immer persönlichen Service genießen - Preferred Case
  • Teil 5: Immer das eigene Potenzial vor Augen - Value Engineering

Zur Webinar-Serie

 
 
Intelligentes Ausgabenmanagement in der Praxis: So verknüpft Dunkin Donuts Reisekosten- & Einkaufsprozesse

Intelligentes Ausgabenmanagement in der Praxis: Dunkin Donuts verknüpft Reisekostenprozesse mit dem Einkauf von Waren und Dienstleistungen und optimiert damit Transparenz und Ausgabenkontrolle.

 
 
Webinar-Aufzeichnung: Immer die aktuellen Ausgaben im Blick - mit Budget von SAP Concur PREMIUM

So macht Budget von SAP Concur Ihr Business transparenter

Dank präziser Daten unnötige Mehrausgaben vermeiden: Erfahren Sie in dieser Webinar-Aufzeichnung, wie Sie mit der optionalen Budget Lösung von SAP Concur Ihre Reiseausgaben nahezu in Echtzeit dargestellt bekommen und in jeder Situation die Kontrolle über alle Kosten behalten. 
 
Die Referenten
 
Severin_Rund.jpg.png      
 Severin Schön
 Solution Consultant
Yannik_B.jpg 
 Yannik Bopp
 Market Development Representative
 

Webinar-Serie "Add-On: Mit SAP Concur maßgeschneidert in die Zukunft - So machen Sie Concur noch besser"

Wussten Sie, dass Concur Ihre Reisenden jederzeit lokalisieren und Ihnen länderspezifische Tipps liefern kann? Oder dass Ihnen jederzeit ein deutsches Audit-Team zur Verfügung steht, um Ihre Reisekosten auf mögliche Fehler und Compliance-Verstöße zu überprüfen?

Diese und viele weitere Add-On-Lösungen ergänzen die Kernlösungen von SAP Concur – individuell und auf Ihr Unternehmen zugeschnitten. Diese Webinar-Serie „Add-On: Mit Concur maßgeschneidert in die Zukunft“ zeigt die Vorteile von Budget, Locate, Audit und Preferred Care sowie den Gesamt-ROI der SAP Concur Lösungen auf. 
  • Teil 1: Immer die aktuellen Ausgaben im Blick - Budget 
  • Teil 2: Immer mit Ihren Reisenden verbunden - Locate
  • Teil 3: Immer auf der sicheren Seite - Audit
  • Teil 4: Immer persönlichen Service genießen - Preferred Case
  • Teil 5: Immer das eigene Potenzial vor Augen - Value Engineering

Zur Webinar-Serie

 
 
Webinar-Aufzeichnung: Von Insellösungen zum harmonisierten Reisekostenmanagement PREMIUM

dormakaba gibt Einblicke in seinen Geschäftsreiseprozess

Gemeinsam mit unserem Kunden dormakaba haben wir Ihnen in diesem letzten Teil der Webinar-Serie ein einheitliches Bild des End-to-End-Prozesses in Verbindung mit der Reisekostenplattform dargestellt. Sehen Sie in dieser Webinar-Aufzeichnung, welche Vorteile die App Center und TripLink Partnerschaft in der Praxis bringt.

Ihre Referenten
 
 Adrian Gagala
 Lead Digital Employee Solutions, Group IT
Benjamin Tatt.jpg 
 Benjamin Tattermusch
 Regional Sales Executive

 

Webinar-Serie "In 5 Schritten zum intelligenten Ausgabenmanagement - Stressfrei und konform den Überblick behalten"

In den insgesamt 5 Webinaren erfahren Sie, wie Sie einfach und intelligent mit weniger mehr erreichen, Prozesse automatisieren, Mitarbeiter stärken und neue Einnahmequellen erschließen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Vorteile eine integrierte Reisekostenplattform Ihnen bringt. Und abschließend teilen VATBox, Lonza, HRS und dormakaba ihre Erfahrungen mit Ihnen. 

  • Teil 1: Reisekostenmanagement im intelligenten Unternehmen - Von der Vision zur gelebten Plattform 
  • Teil 2: Von der Buchung bis zur Auszahlung - Die Vorteile einer integrierten Reisekostenplattform
  • Teil 3: Mehrwertsteuer-Rückerstattung leicht gemacht! Unser Partner VatBox und Kunde Lonza zeigen Ihnen, wie das geht 
  • Teil 4: Volle Kontrolle trotz Buchungswildwuchs - TripLink Partner HRS zeigt Ihnen, wie Sie alle Daten verbinden

Zur Webinar-Serie

 
 
Webinar-Aufzeichnung: A1-Formular und EU-Entsenderichtlinie - Was ist Pflicht, was ist Kür? PREMIUM

A1-Bescheinigung und EU-Entsenderichtlinie: Erfahren Sie hier, wie Sie mit SAP Concur und EY alle Vorgaben einhalten.

Geschäftsreisende sind verpflichtet, sich im Rahmen der EU-Entsenderichtlinie bei der Entsendung ins Ausland im Zielland zu registrieren. Sie müssen darüber hinaus aber auch aus sozialversicherungsrechtlichen Gründen einen Antrag auf eine so genannte A1-Bescheinigung stellen. Diese Verpflichtung gilt so lange, bis das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission die europäischen Regeln zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit überarbeiten.

A1-Formular und Entsenderichtlinie: Das müssen Sie wissen

In unserem Webinar haben unsere Experten von EY und SAP Concur ausführlich alles erklärt, was Sie über das A1-Formular und die Entsenderichtlinie wissen müssen und welche Verpflichtungen Sie erfüllen müssen.


Sie möchten mehr zum Thema Compliance bei Auslandsreisen erfahren? Hier geht es zu weiteren Informationen.

Sie möchten mehr zur Partnerschaft von SAP Concur und EY erfahren? Dann sehen Sie sich hier die Broschüre "Compliance bei Auslandsreisen – mit EY Travel Risk and Compliance & SAP Concur" an.

 

 
 
SAP Concur Kundenbeispiel: projekt0708 (Video)

Eine professionelle Lösung für vielreisende Berater

Vielreisende IT-Profis treffen auf Reisekostenabrechnung per Excel, Papier und Klebestift. Was nach dem Aufeinanderprallen fremder Welten klingt, passte auch in der Praxis nicht so recht zusammen. Flüchtigkeitsfehler, Rückfragen zur Weiterberechenbarkeit und lange Zeiträume bis zur Rückerstattung waren die Folge. projekt0708 setzt jetzt mit SAP Concur auf eine Verschlankung von Prozessen.

Die Lösung: Concur Expense.

Schon mit 30 vielreisenden Beratern stieß das IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen projekt0708 an Prozessgrenzen. Die Lösung: Concur Expense und ExpenseIt.

Darum hat sich projekt0708 für SAP Concur entschieden:

  • Mobil: Die neue Reisekostenabrechnung ist App-basiert – ein großer Vorteil für Vielreisende, die nun ihre Rechnungen unterwegs abfotografieren – und Abrechnungen direkt erstellen können.
  • Papierlos: Dank ExpenseIt und der OCR-Technologie werden abfotografierte Belege direkt ausgelesen und automatisch in die Reisekostenabrechnung übertragen.
  • Intuitiv: Concur Expense und ExpenseIt sind einfach zu bedienen und bedürfen keiner langwierigen Einführung der Endanwender.
  • Schnell: Concur Expense ermöglicht nicht nur eine rasche, zeitsparende Einreichung der Reisekosten. Auch der Rückerstattungsprozess konnte deutlich beschleunigt werden.
  • Fehlerfrei: Durch die Einreichung unterwegs gehen weniger Belege verloren und die fehleranfällige, manuelle Übertragung der Belege entfällt.

"SAP Concur hat uns mit dem Gesamtpaket überzeugt: Eine sehr einfache und intuitiv nutzbare Lösung, mit der die Endanwender gut zurechtkommen.“
- Michael Scheffler, Geschäftsführer und CFO bei projekt0708


Sie möchten noch einmal im Detail nachlesen, warum sich die projekt0708-Verantwortlichen für SAP Concur entschieden haben? Hier geht es zum Case Study pdf.

 
 
SAP Concur Kundenbeispiel: dormakaba (Video)

Auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen

Die dormakaba International Holding AG setzt mit SAP Concur auf ein vollautomatisiertes, standortübergreifendes und integriertes Reisemanagement.

Darum hat sich dormakaba für SAP Concur entschieden:

  • Prozessoptimiert: Durch die nahtlose Integration ins SAP ERP werden mehrere Prozessschritte eingespart.
  • Niedrigere Kosten: Die erweiterte Standardisierung durch die Einführung von SAP Concur ermöglicht es, die Betriebskosten erheblich zu senken.
  • Weniger Fehler: Mit dem Zusatzprodukt ExpenseIt können Belege einfach abfotografiert werden. Es entstehen keine Fehler mehr durch manuelle Übertragung.
  • Verringerter Kontrollaufwand: Mit der Einführung von SAP Concur werden manuelle Kontrollschritte reduziert, die Einreichung von Dubletten wird schon im System verhindert.
  • Zukunftsfähig: Das breite SAP Concur-Produktportfolio sowie das SAP Concur App Center stellen sicher, dass die gewählte Lösung auch mit zukünftigen Entwicklungen Schritt hält.

Abschied von Insellösungen - hin zu einem integrierten Reisemanagement

dormakaba betrachtet das Reisekostenmanagement nicht isoliert, sondern als Teil eines ganzheitlichen Prozesses, der sich in die bestehende IT-Landschaft integrieren soll. Dafür setzt das Unternehmen auf eine Cloud-Lösung, die nicht selbst betrieben werden muss, die sicher ist und mobile Endgeräte als wesentlichen Teil des Prozesses mitdenkt. SAP Concur, als Teil des SAP-Ecosystems, bietet die native Integration in bereits bestehende SAP-Produkte an. 

dormakaba möchte seine Mitarbeiter von manuellen, zeitaufwändigen Abrechnungs- und Buchungsprozessen befreien und das Unternehmen fit für die Zukunft machen.
Die Group IT setzt dafür standortübergreifend auf eine ITLösung, die ein vollautomatisiertes Geschäftsreisemanagement ermöglicht. Die Implementierung von SAP Concur ermöglichte dormakaba den Roll-Out einer länderübergreifenden Geschäftsreisemanagement-Lösung.


 

Sie möchten im Detail noch einmal nachlesen, wie dormakaba zu ihrer Entscheidung für SAP Concur gekommen ist? Hier geht es zum Case Study pdf.

 
 
SAP Concur Kundenbeispiel: Penta Hotels (Video)

Lifestyle-Hotelkette Penta setzt auf mehr Komfort im Geschäftsreisemanagement

Penta bündelt die administrativen Aufgaben in der Zentrale. Dafür brauchte die Hotelkette eine innovative Lösung wie Concur Expense, die das Geschäftsreisemanagement effizient und genauso bequem gestaltet wie die Übernachtung im Pentahotel.

Innovativ und intuitiv – eine Reisekostenabrechnung, die zu Penta passt

Tausche Chaos gegen Übersichtlichkeit: Penta setzt auf ein zentrales Geschäftsmodell, bei dem nahezu alle administrativen Aufgaben im Headquarter in Frankfurt am Main gebündelt werden. Für die Mitarbeiter ist das mit vielen Reisen in die 29 Hotels – von Hongkong bis Moskau – verbunden. Pro Jahr legen Penta-Mitarbeiter rund 2,5 Millionen Kilometer mit Flugzeug, Zug und Auto zurück. Bei einem solchen Reiseaufkommen griffen bestehende, manuelle Abrechnungs-Lösungen einfach zu kurz.

Darum hat sich Penta für SAP Concur entschieden:

  • Prozessoptimiert: Durch die Datenintegration in das bestehende ERP-System werden gleich mehrere manuelle Schritte eingespart.
  • Zeitsparend: Klebestift und Papier waren gestern: Heute werden Belege mit der Concur App via ExpenseIt abfotografiert und eingereicht.
  • Strukturiert & übersichtlich: Durch die neue Lösung behalten Buchhaltung und Mitarbeiter den Überblick über offene Reisekostenabrechnungen.
  • Regelkonform: Durch die neue Lösung ist es einfacher, komplexe Reisekostenabrechnungen, z. B. für Kundenevents auseinander zu dividieren und auf die richtigen Kostenstellen zu buchen.
  • Zukunftsorientiert: Mit Concur Expense und der Zusatzfunktion ExpenseIt wurde der Grundstein für eine papierlose Reisekostenabrechnung und die digitale Belegarchivierung gelegt.

„Ich habe kein System in meiner Laufbahn gesehen, das ich eher auswählen würde als SAP Concur. Deshalb habe ich mich gar nicht lange mit anderen Anbietern beschäftigt.“
- Peter Habelitz, Vice President Finance bei Penta


Sie möchten im Detail noch einmal nachlesen, wie Penta Hotels zur Entscheidung für SAP Concur gekommen ist? Hier geht es zur pdf-Ausgabe der Case Study.

 
 
SAP Concur Kundenbeispiel: Allgeier Enterprise Services 2019 (Video)

Bei einer konsequenten Cloud-Strategie darf SAP Concur nicht fehlen

Als Full-Service Partner für innovative IT-Lösungen verpflichtete sich Allgeier Enterprise Services selbst zu einer umfassenden Cloud-Policy. Beim Geschäftsreisemanagement setzt das Unternehmen auf Lösungen von SAP Concur, die sich nahtlos in die IT-Landschaft einfügen.

Mehr Mitarbeiter, mehr Kundenprojekte und ein hoher administrativer Aufwand: Das IT-Beratungsunternehmen arbeitet außerordentlich agil. Kontinuierlich ergeben sich neue Projekte und Kostenstellen, auf die notwendige Geschäftsreisen gebucht werden müssen. Allgeier ES wollte dafür eine Reisemanagement-Lösung, die Beratern eine effiziente und mobile Abrechnung ermöglicht und Reisekosten direkt den richtigen Kundenprojekten zuordnet. Überzeugen konnten die SAP Concur-Lösungen sowohl mit der App-basierten Reisekostenabrechnung als auch mit der nahtlosen Integration in das bestehende ERP-System S/4HANA und die Personal-Lösung SuccessFactors.

Warum sich Allgeier ES für SAP Concur entschieden hat:

  • Ganzheitlich: Alle vier Ländergesellschaften der Allgeier ES laufen auf SAP Concur – sie nutzen eine einheitliche Reiserichtlinie sowie dasselbe System für Buchung und Abrechnung.
  • Mobil: Die neue Reisekostenabrechnung ist App-basiert, ein großer Vorteil für Vielreisende, die nun ihre Rechnungen unterwegs abfotografieren und Abrechnungen direkt erstellen können.
  • Analysebasiert: Mit der Einbindung in die Analytics Cloud lassen sich anfallende Kosten für Geschäftsreisen prüfen und langfristig optimieren.
  • Zeitsparend: Dank der neuen Lösung müssen Reisekosten nicht mehr in der Buchhaltung auf die entsprechenden Kostenstellen gebucht werden. Sie werden direkt in Concur Expense den richtigen Kundenprojekten zugewiesen.
  • Zukunftsfähig: Concur als Teil des cloudbasierten Ecosystems von SAP garantiert, dass sich die IT-Landschaft als Ganzes weiterentwickeln kann.

ÜBER ALLGEIER ENTERPRISE SERVICES
Allgeier Enterprise Services ist eine innovationsgetriebene IT-Beratung, die Unternehmen strategisch bei der Einführung und Optimierung digitaler Geschäftsprozesse begleitet. Die Business Unit der börsennotierten Allgeier ES wurde 2016 gegründet und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Dänemark, Frankreich und der Schweiz.


Sie möchten noch einmal im Detail nachlesen, warum sich Allgeier für SAP Concur entschieden hat? Hier geht es zur Case Study Allgeier (pdf).

 
 
Webinar-Aufzeichnung: Mehrwertsteuer-Rückerstattung leicht gemacht PREMIUM

Unser Partner VATBox & Kunde Lonza zeigen, wie einfach die Mehrwertsteuer-Rückerstattung sein kann

Teil 3 dieser Webinar-Serie erhalten Sie ultimative Einblicke in den Geschäftsreiseprozess von Lonza. Gemeinsam mit unserem App-Center Partner VATBox erzählt Lonza, welche Vorteile die Integration von VATBox und Concur gebracht hat. 

Webinar-Serie "In 5 Schritten zum intelligenten Ausgabenmanagement - Stressfrei und konform den Überblick behalten"

In den insgesamt 5 Webinaren erfahren Sie, wie Sie einfach und intelligent mit weniger mehr erreichen, Prozesse automatisieren, Mitarbeiter stärken und neue Einnahmequellen erschließen. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Vorteile eine integrierte Reisekostenplattform Ihnen bringt. Und abschließend teilen VATBox, Lonza, HRS und dormakaba ihre Erfahrungen mit Ihnen. 

  • Teil 1: Reisekostenmanagement im intelligenten Unternehmen - Von der Vision zur gelebten Plattform 
  • Teil 2: Von der Buchung bis zur Auszahlung - Die Vorteile einer integrierten Reisekostenplattform
  • Teil 4: Volle Kontrolle trotz Buchungswildwuchs - TripLink Partner HRS zeigt Ihnen, wie Sie alle Daten verbinden
  • Teil 5: Von Insellösungen zum harmonisierten Reisekostenmanagement - Unser Kunde dormakaba gibt Einblicke in Ihren Geschäftsreiseprozess 

Zur Webinar-Serie

 

Pages