Fast 2,5 Millionen Reisende nutzen Concur und Tripit Mobile Apps

Smartphone-Boom steigert auch Nachfrage nach mobilen Apps, die Geschäftsreisen komfortabler und kosteneffizienter machen

Nahezu eine Million Reisende nutzen heute die mobile App von Concur (NASDAQ: CNQR), einem führenden Anbieter von integrierten Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung. Mit der Concur Mobile App für iPhone und iPad, Android und BlackBerry buchen oder ändern Nutzer ihre Flug-, Bahn- oder Autoreise sowie ihre Hotelbuchung und bearbeiten die Reisekostenabrechnung. Zusätzlich nutzen mehr als 1,5 Millionen Reisende die Anwendung TripIt auf ihren mobilen Endgeräten. Concur Kooperationspartner TripIt bietet mit seiner bekannten und beliebten App zahlreiche Möglichkeiten, um Reisen effizient zu organisieren und Informationen zu teilen.

Die zunehmende Verbreitung von Smartphones – laut IDC wuchs der weltweite Markt im vierten Quartal 2011 um 5,4 Prozent im Vergleich zum selben Quartal 2010 – lässt auch den Bedarf an Anwendungen für komfortables und einfaches Reisen steigen. Allein in der dritten Februar-Woche 2012 haben über 15.000 Menschen Concur auf ihr Mobilgeräte geladen. Matthias Linden, Vertriebsdirektor für Zentraleuropa bei Concur, sagt: „Nahezu eine Million Nutzer von Concur weltweit haben heute die Möglichkeit, die gesamte Geschäftsreise über ihr Mobilgerät zu buchen und abzurechnen. Weitere 1,5 Millionen verlassen sich auf die TripIt App, um ihre Reisepläne einfach auf ihrem Smartphone oder Tablet zu organisieren und zu teilen. Da Concur die mobilen Angebote in naher Zukunft noch stark ausbauen wird, haben Geschäftsreisende und Unternehmen Zugang zu immer mehr Services, die Zeit sparen und Kosten senken.“

Die Concur Mobile App gibt Geschäftsreisenden die nötige Freiheit und Flexibilität, und gleichzeitig die Sicherheit, dass alle gebuchten Transaktionen im Einklang mit den Unternehmensrichtlinien stehen. Die App erfasst und speichert Ausgaben während der Reise, Quittungen können einfach mit dem Smartphone abfotografiert und der Reise zugeordnet werden. Reisende lassen sich unterwegs ihre Kostenabrechnung genehmigen und reichen sie ein, was den Reise- und Abrechnungsprozess stark vereinfacht.

TripIt erstellt automatisch einen übersichtlichen Reiseplan und macht ihn auf dem Smartphone (oder anderen mobilen oder stationären Geräten) online zugänglich. Die App hält Reisende stets auf dem Laufenden, beispielsweise über den Flugstatus, alternative Flugmöglichkeiten, und informiert sogar über mögliche Ausfall-Erstattungen.

Loading next article