Concur schließt weltweite Partnerschaft mit Egencia

Concur und Egencia vereinfachen das Geschäftsreise-Management durch die Vereinigung ihrer marktführenden Lösungen zu einem umfassenden Angebot.

Concur (NASDAQ: CNQR), ein führender Anbieter von integrierten Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung, und Egencia, die Geschäftsreise-Sparte der Expedia, Inc.-Gruppe (NASDAQ: EXPE), geben ihre globale Partnerschaft bekannt. Sie wollen gemeinsam die Geschäftsreise-Abrechnung für ihre Kunden schneller, einfacher und weniger fehleranfällig machen.

Durch diese strategische Partnerschaft verknüpfen Concur und Egencia ihre Prozesse zur Buchung und Abrechnung von Geschäftsreisen zu einer gemeinsamen Lösung für die Kunden beider Unternehmen. Auf Basis der Concur-Plattform und ihren Open-Booking-Schnittstellen erleichtert diese gemeinsame Lösung das Leben von Geschäftsreisenden, die ihre Reisen über Egencia buchen und verwalten und die Kosten über Concur bearbeiten.

Sämtliche Daten zu Reisen, die über Egencia gebucht und verwaltet werden, werden durch Concur Open Booking automatisch in das Programm Concur Expense übernommen. Unter „Open Booking“ versteht man die Reisebuchung außerhalb des präferierten Buchungstools eines Unternehmens. Details aus dem Reiseplan, elektronische Belege und Rechnungen (E-Receipts) und Kreditkartengebühren werden aufeinander abgestimmt, um Unternehmen die bestmögliche Kontrolle über die Ausgaben zu ermöglichen. Gleichzeitig wird die Erstellung der Reisekostenabrechnung für die Geschäftsreisenden einfacher und effizienter.

„Wir bei Egencia freuen uns, diese kombinierte Lösung anbieten zu können, denn sie bringt für Unternehmen und Angestellte gleichermaßen Vorteile“, sagt Mark Hollyhead, Senior Vice President Egencia Americas. „Durch die Partnerschaft mit Concur integrieren wir die herausragenden Technologien beider Unternehmen und erleichtern so geschäftliches Reisen für Millionen von Menschen weltweit. Die Reisenden selbst sparen Zeit, und Travel Manager sowie andere Entscheidungsträger erhalten wichtige Einsichten in die Ausgabenstruktur und die Einhaltung von Compliance-Richtlinien.

Michael Koetting, Executive Vice President of Supplier Management bei Concur, sagt: „Wir glauben, dass Geschäftsreisen noch viel einfacher werden müssen, damit sich die Angestellten auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können. Deshalb hat Concur als Pionier eine integrierte Lösung für Reisemanagement und Reisekostenabrechnung auf den Markt gebracht und seither das Leben zahlreicher Reisemanager und Angestellter effizienter und leichter gemacht. Um die Partnerschaft mit Egencia aufzubauen bedurfte es einer offenen Plattform - und einer offenen geistigen Haltung. Da beides gegeben ist, können wir den Kunden unserer beiden Unternehmen nun einen starken Mehrwert bieten.“

Das gemeinsame Angebot von Concur und Egencia ist derzeit in den USA und Kanada als zertifizierte Anwendung erhältlich und wird Kunden in anderen Ländern im Laufe dieses Jahres zugänglich gemacht. Concur arbeitet derzeit daran, Open Booking-Angebote europaweit zur Verfügung zu stellen, über den exakten Zeitpunkt der Einführung in Deutschland kann derzeit allerdings noch keine Aussage getroffen werden.

Loading next article