Weihnachtsbasar für den guten Zweck

Wie eine Non-Profit Organisation von einem neuen Logo profitieren kann? Ganz einfach: Das Concur Team in Frankfurt hatte eine clevere Idee, als es darum ging, die Firmen-Give-Aways mit dem veralteten Logo loszuwerden. In einem Weihnachtsbazar wurden die Artikel den Mitarbeitern angeboten, während sie gleichzeitig für die Clown-Doktoren eine Spende hinterlassen konnten.

Lachen ist gesund darüber gibt es mittlerweile wohl allgemeinen Konsens. Aber es gibt Situationen im Leben, wo der Humor auf der Strecke zu bleiben droht und das Lachen den Menschen schwerfällt. Die heilende Wirkung des Humors haben auch die Clown-Doktoren in Wiesbaden erkannt. Sie sind mehrmals der Woche auf Kinderstationen in örtlichen Krankenhäusern unterwegs und erfreuen die Kinder mit guter Stimmung und viel Humor.

Das war eine gute Motivation für die Concur-Mitarbeiter, gemeinsam einen großen Spendenbetrag zusammen zu bekommen. Mit selbstgebacken Plätzchen und guter Stimmung wurde der Weihnachtsbazar zum „CSR Happening“, bei dem insgesamt 2.200 Euro gesammelt wurden.

Am 18. Dezember überreichten wir die Spende an die Clown-Doktoren Dr. Fidibus alias Elodie Kalb und Dr. Raclette alias Nadine Buchet im Bürgerhospital, die uns anschaulich über ihre spannende Tätigkeit berichteten und sich sehr über die Spende gefreut haben. Damit können die Clown-Doktoren Kostüme und Trainings finanzieren, um langfristig kranke Kinder zum Lachen bringen zu können.

Wir können nun also im nächsten Jahr voll mit unserem neuen SAP Concur Logo durchstarten, während wir gleichzeitig einen Beitrag für den sozialen Zweck geleistet haben. Eine Win-Win-Situation!

 

 

 

 

 

Loading next article