Automatisierung plus Mitarbeiterzufriedenheit ergibt Unternehmenserfolg

Zufriedene Mitarbeiter sind motivierter und erzielen bessere Ergebnisse – so viel ist klar. Allerdings gibt es viele Faktoren, die die Mitarbeiterzufriedenheit im Unternehmen beeinflussen: Flexibles Arbeiten steht in der Rangliste ganz oben. Grundsätzlich lässt sich sagen: Eine wichtige Rolle spielt, dass der Arbeitgeber es seinen Angestellten leicht macht, ihre täglichen Aufgaben reibungslos zu erledigen – idealerweise wann und wo sie möchten. Eine automatisierte Lösung, die beim Travel- und Expense-Management unterstützt, hilft dabei, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. Und das nicht nur für Geschäftsreisende, sondern auch für den CFO und die Buchhaltung, die tagtäglich mit diesen Daten arbeiten. Zudem unterstützt Automation dabei, die Unternehmensbindung zu steigern und das Unternehmen auch für neue Talente attraktiver zu gestalten.

 

 

1. Stolpersteine und Fehlerquote minimieren

Jeder Mitarbeiter möchte das Gefühl haben, dass seine Arbeit wichtig und wertvoll ist –  und manuelle administrative Aufgaben vermitteln nicht immer den Eindruck, als seien sie relevant für die Geschäftsentwicklung. Ein klassisches Beispiel dafür sind Expense Reports. Allerdings sind solche Aufgaben unerlässlich für funktionierende Finanzprozesse im Unternehmen. Deshalb empfehlen wir, manuelle und fehleranfällige Aufgaben zu automatisieren, wo immer es möglich ist – auch in Ihren Travel- und Expense-Management-Systemen. Unsere Kunden haben schon erkannt, dass das nur Vorteile hat. 

 

2. Endlich auf die Arbeit konzentrieren

Reduzieren Sie die Zeit, die Ihre Mitarbeiter mit Expense-Management verbringen – denn so haben Sie mehr Zeit, sich auf den Geschäftsaufbau zu fokussieren. Im Endeffekt geht es nämlich nicht nur darum, möglichst kostengünstig eine Reisekostenabrechnung zu erstellen, sondern in diesem gesamten Kostenblock auch zu sehen, wie viel Zeit denn der Mitarbeiter aufwendet.

 

3. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter arbeiten, wann und wo sie wollen

Vereinfachen Sie die administrativen Prozesse, indem Ihre Mitarbeiter Reisekosten von überall aus einreichen und freigeben können: mit einer mobilen Lösung, die es ihnen erlaubt, sich einzuloggen, egal ob sie am Arbeitsplatz sitzen, unterwegs sind oder aus dem Home Office arbeiten. Damit geben Sie ihnen die Freiheit, so zu arbeiten, wie es ihrem Tagesablauf entspricht – und das, ohne lästige Papier-Quittungen aufbewahren zu müssen.

 

4. Geben Sie ihnen die richtigen Tools

Wenn Sie Ihre Prozesse mit Hilfe einer neuen Travel und Expense-Lösung upgraden wollen, achten Sie darauf, dass die Lösung auch Funktionen beinhaltet, die effizient und einfach zu nutzen sind. Bestenfalls verbindet sich die Lösung mit Ihrem Back Office-System, so können Sie Doppelarbeit vermeiden. Intuitive, mobile und anwenderfreundliche Tools helfen Ihren Mitarbeitern dabei, ihre Expenses einfach zu verwalten. 

 

5. Erstatten Sie Reisekosten zeitnah zurück

Dieser Schritt ist einfach. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter ihr Geld schnell und unkompliziert zurückerstattet bekommen. Und das sollte nicht nur für Ihre Geschäftsreisenden ein angenehmer Prozess sein, sondern auch für Ihre Buchhaltung. Der Jahresabschluss liegt hinter Ihnen und Sie wissen: Der einfachste Weg, um Ihre Anerkennung zu zeigen, ist ein bisschen Geld. Das ist nämlich auch eine gute Möglichkeit, um Ihre Bilanzaufstellung aktuell zu halten. Mit schnellen Rückerstattungen für Ihre Reisenden und Echtzeit-Einblicke in die Expenses ist SAP Concurs Lösung eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Loading next article