Achtung, Visumspflicht! Neue Integration von CIBT Visa und Concur erinnert an wichtige Reisedokumente

Benachrichtigungsfunktion informiert Geschäftsreisende automatisch und unterstützt sofort nach Reisebuchung bei Beantragung von Visa und Co. 

Egal ob es in die USA, nach China, Russland oder Indien geht: Steht ein wichtiges internationales Meeting an, muss es mit dem Visumsantrag oft schnell gehen. Ein Fehler, schon ist die Reise gefährdet. Concur (NASDAQ: CNQR), der führende Anbieter von integrierten Lösungen für das Reisemanagement und die Reisekostenverwaltung, unterstützt Anwender ab sofort bei der schnellen und korrekten Beschaffung eines Visums für die Geschäftsreise. Die neue Anwendung CIBT Visa Alert, die Concur in Kooperation mit den Visa-Experten von CIBT anbietet, vereinfacht und beschleunigt die Reiseplanung. Wurde eine Reise über die Lösung von Concur gebucht, lassen sich die entsprechenden Daten automatisch an CIBT übermitteln. Im Anschluss erhält der Geschäftsreisende eine E-Mail, die ihn informiert, welche Unterlagen er für die anvisierte Reise benötigt. CIBT Visa Alert ist ab sofort für Kunden von Concur erhältlich.

Die Zahl der weltweiten Visa-Anträge nimmt stetig zu: Allein für die Einreise in die Schengen-Staaten hat die EU zwischen 2009 und 2012 einen Anstieg von 48 Prozent festgestellt. Geschäftsreisen innerhalb Europas stellen zwar zumeist keine große Hürde dar. Schwieriger wird es aber bei Reisen zu anderen wichtigen Zielen wie Indien, Russland, China, Brasilien oder die USA. Kommt es hier zu Verspätungen oder Problemen mit Pass oder Visum, liegt das bei jedem zweiten Vorfall daran, dass der Reisende im Vorfeld unzureichend informiert gewesen ist, so eine CIBT-Erhebung. Mit CIBT Visa Alert klärt Concur rechtzeitig über alle wichtigen Vorgaben und benötigten Dokumente auf. Der Anwender wird durch die Integration mit der Concur-Plattform sofort nach der Reisebuchung benachrichtigt. Das erspart Geschäftsreisenden und Travel Managern Mühen und Ärger. Zugleich lassen sich durch die automatisierte Bearbeitung durchschnittlich 15 Prozent Kosten einsparen.

CIBT Visa Alert unterstützt Anwender bei der Visumbeantragung für über 190 Länder sowie bei elektronischen Visa beispielsweise für Australien (ETA) und die USA (ESTA). Die CIBT-eigene aktuelle Datenbank enthält alle spezifischen Bestimmungen für Reisende aller Nationalitäten für sämtliche internationale Reiseziele. CIBT stellt ein individuelles Antragspaket mit genauen und schrittweisen Anweisungen, Reisebestimmungen und allen notwendigen Antragsformularen online bereit, die Reisende für die Beantragung ihres Visums oder Reisepasses benötigen. CIBT und die Tochtergesellschaft VisumCentrale sind in 13 Ländern vertreten und beschäftigen weltweit über 1.000 Visum- und Reisepassexperten, die Anträge vor der Weiterleitung an die Botschaft individuell bearbeiten.

Kurzfristige oder verspätete Visumsanträge führen zu höheren Konsulatsgebühren, Bearbeitungs- sowie Liefer- oder Postgebühren. Oftmals fällt es zudem schwer, den Überblick über die verschiedenen Bestimmungen und Dokumente zu behalten und Richtlinienkonformität sicherzustellen. CIBT Visa Alert übernimmt diese Aufgaben: Der automatisierte Notification Service spart so Kosten und verhindert Fehler.

Matthias Linden, Vertriebschef von Concur Deutschland, kommentiert: „Durch die Integration des Visa-Benachrichtigungssystems von CIBT wird die Planung von Geschäftsreisen erheblich erleichtert. Hinzu kommt ein Plus an Kontrolle und Compliance für Travel Manager und Administratoren. Der Anwender kann sich voll und ganz auf seine Reise konzentrieren, ohne sich Sorgen um die oftmals komplizierten Papiere machen zu müssen.“

Über CIBT
Mit über 50 Jahren Erfahrung sind CIBT mit den Marken CIBT Visas, VisumCentrale und Visafix die größten und etabliertesten Visum- und Reisepassdienstleister der Welt. Im vergangenen Jahr hat CIBT über einer Million Menschen bei der Organisation von Dokumenten für internationale Reisen geholfen. CIBT beantragt schnell und einfach alle Visa und andere Reisedokumente für Reisen rund um den Globus, zum Beispiel nach China, Indien, Russland, Australien und Saudi-Arabien. Zu den Kunden von CIBT gehören Individualreisende, Mitarbeiter der größten Unternehmen weltweit und Kunden von Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseveranstaltern und -agenturen. CIBT verfügt über die Kompetenz, das Knowhow und die internationalen Netzwerke, die für die schnellstmögliche Organisation von Reisedokumenten und Legalisierungen erforderlich sind. Weitere Informationen unter www.cibtvisas.de

Loading next article